Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131281

Malaysia ernennt Tourismusbotschafterin für Deutschland

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Tourism Malaysia hat Frau Datuk Ooi Chean See als Tourismusbotschafterin Malaysias für Deutschland ernannt. Sie ist damit neben dem FIA-Präsidenten Jean Todt die zweite Tourismusbotschafterin des Landes. Frau Datuk Ooi Chean See ist eine der wenigen weiblichen Dirigenten in der klassischen Musik und lebt seit mehr als 30 Jahren in Deutschland.

Die gebürtige Malaysierin chinesischer Abstammung studierte bereits in jungen Jahren Klavier und Geige. Nachdem sie ihr Studium als Konzertpianistin abgeschlossen hatte, studierte sie Dirigieren bei Volker Wangenheim in Köln, wo sie 1991 ihren Abschluss mit höchsten Ehren machte. Seitdem hat sie mit Heribert Beissel und Dennis Russell Davies gearbeitet. Im Jahr 1991 erhielt Frau Ooi jeweils den ersten Preis bei den Internationalen Dirigentenwettbewerben in Halle und Hamm.

Frau Ooi arbeitete als Gastdirigentin unter anderem mit dem Beethoven Orchester und der Klassischen Philharmonie in Bonn, dem Philharmonischen Orchester Bremen, dem Stuttgarter Kammerorchester, dem Südwestdeutschen Kammerorchester, den Czech Virtuosi, dem Bruckner Orchester, dem Bohemian Chamber Philharmonic Orchestra sowie dem Chur Cölnischen Chor. Zurzeit ist Frau Ooi freischaffend als Gastdirigentin für verschiedene internationale Orchester tätig.

Schon seit jeher hat sich Frau Ooi für die deutsch-malaysische Freundschaft eingesetzt und einige deutsche Orchester im Zuge ihrer weltweiten Dirigate nach Malaysia eingeladen. 1998 wirkte sie an der Errichtung der Dewan Filharmonik Petronas, einer Konzerthalle am Fuße des berühmten Petronas Twin Towers in Kuala Lumpur, mit. Die Konzerthalle wird von einer großen Wandorgel geprägt, die von einem deutschen Orgelbauer stammt. Außerdem ist sie das Stammhaus des Malaysian Philharmonic Orchestra, in dem vier deutsche Musiker mitspielen. "Schon seit langem schwärme ich meinen deutschen Freunden von der Schönheit des Urlaubslandes Malaysias vor. Ich bin sehr stolz, nun als offizielle Tourismusbotschafterin noch viel mehr Menschen in Deutschland die einzigartige Natur, die multikulturelle Gesellschaft und die warme Gastfreundschaft der Malaysier näher bringen zu können."

Im Jahr 2000 erhielt Frau Frau Datuk Ooi Chean See das prestigeträchtige Eisenhower Fellowship und besuchte in dessen Rahmen die USA zusammen mit weiteren internationalen Persönlichkeiten, die sich durch ihre beruflichen Leistungen für Führungspositionen empfehlen. Im gleichen Jahr bekam sie den malaysischen Ehrentitel "Dato" durch den Gouverneur von Penang sowie im Jahr 2003 den Ehrentitel "Datuk" durch den König von Malaysia verliehen. Im April 2003 erhielt Frau Ooi den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für ihre besonderen Verdienste um die Bundesrepublik.

"Wir freuen uns sehr, mit Frau Ooi eine Tourismusbotschafterin gewonnen zu haben, die wie kaum eine andere Persönlichkeit Brücken zwischen Deutschland und Malaysia schlagen kann", sagt Syed Yahya bin Syed Othman, Direktor von Tourism Malaysia Frankfurt. "Durch ihr großes Engagement, ihr kulturelles Netzwerk und ihre Begeisterung für Malaysia wird sie in den nächsten Jahren einen wertvollen Beitrag leisten, um das vielfältige Urlaubsland in Deutschland noch bekannter zu machen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer