Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547887

NAZARETH melden sich mit Macht zurück

Mit neuem Sänger Carl Sentance ab September auf großer "Changing Times" Europa-Tour

(lifePR) (Leverkusen, ) Sie zählen zur ersten Generation der Hard & Heavy Bands und prägten nach ihrer Gründung 1968 gemeinsam mit Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep und Black Sabbath ganz maßgeblich die Stilrichtung des harten Rock.

Sie haben über 60 Millionen Tonträger verkauft.

Sie sind (neben den Simple Minds) die erfolgreichste Rockband Schottlands aller Zeiten.

Mit anderen Worten: NAZARETH gehören zu den ganz Großen ihres Genres!

"Changing Times" lautet das offizielle Motto der kommenden Europa-Tour der legendären Band - es könnte auch heißen "Zurück in die Zukunft".

Denn wenn die Rock Dinosaurier im Spätsommer gleich auf aktuell 24 europäische Städte zurollen, um Klassiker wie "This Flight Tonight", "Expect No Mercy", "Hair Of The Dog", "Dream On" oder "Love Hurts" zu rocken, dann werden wir nicht nur in die gute, alte Zeit der wilden 70er Jahre zurück entführt, sondern erleben eine Band hautnah, die nach 47 Jahren noch vor Spielfreude strotzt und bestens für die Zukunft gerüstet ist.

Diese Zuversicht liegt auch am brandneuen Sänger: Carl Sentance (54). Der Waliser schließt mit seiner begnadeten Rockstimme die große Lücke von Urgestein und Bandmitbegründer Dan McCafferty (stieg 2013 aus) perfekt. Sentance greift dabei auf seine langjährige Erfahrung als Frontmann von Bands wie Krokus oder Tokyo Blade zurück, sowie auf die Zusammenarbeit mit Größen wie Geezer Butler (Black Sabbath), Paul Chapman (UFO), Vinny Appice (Dio, Sabbath) oder Don Airey (Deep Purple).

Ab September 2015 machen die Urväter des Rock mit ihrem neuen Sänger auf ihrer mit Spannung und Vorfreude erwarteten Europa-Tournee auch in Deutschland Station. Elf Termine, die man sich merken sollte...

Tickets ab € 35,00 an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer