Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137648

Softeismaschinen mit eigener Website

www.luna-eismaschinen.de neu im World-Wide-Web

(lifePR) (Kulmbach, ) Seit mehr als 50 Jahren setzen LUNA Softeismaschinen technische Maßstäbe - dank eines einzigartigen patentierten Funktionsprinzips, das in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Nun präsentieren sich die Hightech-Geräte der LUMEN GmbH, die als deutscher Marktführer für Marken-Softeis in der Systemgastronomie gilt, auch online auf einer eigenen Website.

Unter www.luna-eismaschinen.de erfahren Interessenten nun alles Wissenswerte über die Qualitäts-Softeismaschinen, die bereits Ende der 50er Jahre als erste Geräte auf dem deutschen Softeis-Markt Pionierarbeit leisteten. Die Besonderheit der selbstkonstruierten Geräte: Zum einen ein effektives Überdrucksystem, das auf einer geschlossenen Einheit von Vorratsbehälter und Gefrierzylinder basiert, und dafür sorgt, dass der flüssige Eismix durch nichts verunreinigt werden kann.

Zum anderen arbeiten LUNA Softeismaschinen nach einem ausgeklügelten Pasteurisierungssystem, das den Eismix in Gefrierzylinder und Vorratsbehälter sowohl auf rund 73°C erhitzen, als auch auf unter 5°C abkühlen kann. Jede Portion Softeis wird dadurch unter hygienisch absolut einwandfreien Bedingungen produziert.

Ein hoher Maßstab in Sachen Hygiene und Qualität, von dem nicht nur der Konsument profitiert, sondern auch der Maschinenbetreiber. Der Grund: Dank Selbstpasteurisierung muss die Softeismaschine "nach Feierabend" nicht geleert oder gereinigt werden, sondern bleibt einfach über Nacht im Nachtprogramm. Am nächsten Tag kann der Verkauf dann lückenlos weiterlaufen.

Hightech für einwandfreien Eisgenuss

Interessante Details und zahlreiche Infos erfahren Besucher des neuen Onlineportals auch im Hinblick auf sämtliche "Hightech-Funktionen", mit denen LUNA Softeismaschinen in den letzten Jahrzehnten aufgerüstet wurden. Um den Gerätebetrieb noch sicherer und einfacher zu machen, ermöglicht beispielsweise ein mehrsprachiger Touchscreen der Maschinen eine stete Kontrolle entscheidender Daten wie Gerätestatus, Füllstand, Temperaturdaten oder Portionszahlen.

Unkompliziertes All-in-one-Paket

Auch über die möglichen Geschäftsmodelle, die Interessierten zur Wahl stehen, die durch den Verkauf von hochwertigem Softeis Zusatzgewinne erzielen möchten, gibt die neue LUNA Website Auskunft. Neben der Möglichkeit, sozusagen selbst zum Maschinenbesitzer zu werden, bietet LUMEN ein interessantes Franchise-Konzept, das für Systempartner zahlreiche Vorteile mit sich bringt. Indem die Eismaschinen im Fall einer Franchise-Kooperation kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, gestalten sich die Investitionskosten für künftige Eisstandbetreiber denkbar gering. Lediglich für Zutaten wie Eismix, Waffeln und Toppings müssen die Franchisepartner selbst aufkommen. Ebenfalls gratis gibt es dafür ein komplettes Marketing-Konzept, Mitarbeiterschulungen und technische Unterstützung. Ein Rundum-Sorglos-System, das bei geringem Risiko lukrative Zusatzgewinne ermöglicht.

Weitere Infos über Funktionsweise und Bezugsmöglichkeiten von LUNA Softeismaschinen unter www.lumen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Velvet Devil Merlot von Charles Smith

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Ein fast echter Merlot, der allerdings auf 1% Cabernet Sauvignon nicht verzichten wollte. Ein Meisterwerk und ein ganz typischer Merlot aus dem...

Flüssige Geschichte: Meckatzer Bock ab Februar auch aus der Flasche

, Essen & Trinken, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatz. Stark eingebraute Bockbiere haben bei der Meckatzer Löwenbräu eine lange Tradition – den Meckatzer Bock gibt es bald auch in der Flasche:...

Ausflugsziele auf einen Blick

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Einen schnellen Überblick über die Pfalz und ihre Sehenswürdigkeiten entlang der Deutschen Weinstraße bietet die neu aufgelegte „Panorama-Karte...

Disclaimer