Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130591

mitteldeutsche handwerksmesse erwartet mehr als 200 Aussteller

Mecklenburg-Vorpommern ist die erste Partnerregion der Leistungsschau des Handwerks

(lifePR) (Leipzig, ) "Das Handwerk ist das Herzstück der deutschen Wirtschaft", erklärt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe."Dies gilt auch für die ostdeutschen Länder mit ihren etwa 178.000 Betrieben. Wir bieten ihnen eine Plattform, ihre Angebote in die breite Öffentlichkeit zu tragen." Vom 13.bis 21. Februar 2010 findet die 13. Ausgabe der mitteldeutschen handwerksmesse statt. Sie zieht alljährlich gemeinsam mit der parallel veranstalteten Verbrauchermesse HAUS-GARTEN-FREIZEIT etwa 170.000 Besucher nach Leipzig.

Erwartet werden mehr als 200 Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen in Leipzig. Die Angebote reichen von Augenoptik oder Bioenergieanlagen über Einbaumöbel und Tischlerarbeiten bis hin zu Mode in Einzelanfertigung, Nahrungsmitteln,Porzellan oder Zahntechnik.

Alle ostdeutschen Handwerkskammern präsentieren sich zudem auf einem Imagestand in der Halle 2. Die Präsentation steht ganz im Zeichen der bundesweiten Imagekampagne, die das Handwerk zu Jahresbeginn startet. Die Kammern organisieren hier Thementage für Verbraucher und Interessenten.

Die Handwerkskammer zu Leipzig zeichnet zudem verantwortlich für einen Gemeinschaftsstand der sächsischen Betriebe und organisiert ein vielseitiges Fachprogramm. Auch die "Gläserner Fleischerei" und die "Gläserne Bäckerei" werden erneut von sächsischen Handwerksbetrieben gestaltet. Besucher der Messe können den Mitarbeitern der traditionsreichen Gewerke bei der Herstellung von Brot- und Backwaren sowie Fleischwaren zuschauen. Die Meisterstücke des sächsischen Fleischerhandwerks sind in einer Sonderausstellung am ersten Messetag nach ihrer Prämierung zu sehen.

"Wir sind stolz darauf, dass sich die mitteldeutsche handwerksmesse etabliert hat. Sie ist die größte Handwerksmesse in den neuen Bundesländern und als solchen die ideale Plattform für die Unternehmen, sich den Kunden weit über die Region hinaus zu präsentieren", erklärt Joachim Dirschka, Präsident der Handwerkskammer zu Leipzig. In Deutschland gibt es derzeit etwa 967.000 Betriebe in mehr als 200 Gewerken und mit fünf Millionen Mitarbeitern. Allein in Sachsen sind 58.000 Betriebe mit mehr als 300.000 Mitarbeitern tätig. Das Handwerk erwirtschaftet in Deutschland einen Umsatz von rund 512 Milliarden Euro, im Freistaat Sachsen über 20 Milliarden Euro.Sachsen ist damit eine der Hochburgen des deutschen Handwerks. Dies spiegelt sich auch auf der Messe in Leipzig wider: Etwa die Hälfte aller Aussteller sind in Sachsen beheimatet. Große Gemeinschaftsstände kommen zudem aus Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Neu: Partnerregion Mecklenburg-Vorpommern Eröffnung mit dem Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern und dem Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks

Zur 13. Ausgabe stellt die mitteldeutsche handwerksmesse mit der Länderpräsentation des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern erstmals eine Partnerregion vor. "Das Handwerk ist eine tragende Säule der Wirtschaft;modern und mit überregional interessanten Produkten und Leistungen gut aufgestellt. Auch im Marketing gehen wir neue Wege. Darum freuen wir uns, Mecklenburg-Vorpommern als erstes Partnerland präsentieren zu können", sagt Dr. Stefan Rudolph, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern. Die Schirmherrschaft über die Präsentation hat Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus inne. Er wird die mitteldeutsche handwerksmesse am 13. Februar 2010, um 10.00 Uhr, in der Glashalle eröffnen. Festredner der Eröffnung ist der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Otto Kentzler.

Messekleeblatt im Frühjahr

Im Frühjahr 2010 stellt sich zum zweiten Mal das Leipziger Messekleeblatt vor. Die große Verbraucherausstellung HAUS-GARTEN-FREIZEIT findet zu ihrem 20. Geburtstag in drei Messehallen statt. Von den insgesamt 850 Ausstellern der HAUS-GARTEN-FREIZEIT sind mehr als 30 Handwerksbetriebe. Parallel dazu findet die Leistungsschau des Handwerks in der Messehalle 2 statt. Im Messeverbund rangiert die mitteldeutsche handwerksmesse unter den drei besucherstärksten Handwerksmessen in Deutschland. Beide Veranstaltungen werden vom 18. bis 21. Februar von der Wassersportmesse Beach&Boat und vom 19. bis 21. Februar 2010 von der ImmobilienMesse Leipzig begleitet. Zum Messekleeblatt 2009 reisten 176.000 Besucher an. Sie gaben zwölf Millionen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer