Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137841

ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK stärkt das Sanitätshaus in Deutschland

Neuer Ausstellungsbereich zu Gestaltung und Verkaufsförderung im Sanitätshandel

(lifePR) (Leipzig, ) Das Sanitätshaus steht in Deutschland im Wettbewerb mit Apotheken, Discountern und Versandhäusern um den ständig wachsenden Selbstzahlermarkt. Die Weltleitmesse ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK (12. bis 15. Mai 2010) widmet daher erstmals einen Ausstellungsbereich der Imagestärkung des deutschen Sanitätshandels.

"Der Selbstzahlermarkt bietet dem Sanitätshandel große Chancen", erklärt Ronald Beyer, Projektdirektor der ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK. "Viele Kunden wissen aber zu wenig über die Kompetenzen und Angebote des Sanitätshauses. Eine attraktive Gestaltung des Verkaufsraums und der Schaufenster kann ein Baustein sein, um das Image beim Endverbraucher zu schärfen." Der neue Ausstellungsbereich beleuchtet das Thema in einer Sonderschau und in Diskussionsforen.

Die Sonderschau vereint unter der Überschrift "Vom Sanitätshaus zum Gesundheitshaus?" zwei Präsentationen. Im ersten Teil der Präsentation erarbeiten eine Leipziger und eine Stuttgarter Berufsschule gemeinsam mit dem Sanitätshaus Glotz GmbH aus Baden-Württemberg und dem sächsischen Sanitätshaus ORTHOVITAL GmbH themenbezogene Schaufenstergestaltungen für den Sanitätshandel. Die Schulen bilden Gestalter für Visuelles Marketing aus. Im zweiten Teil können Aussteller der Weltleitmesse produkt- und markenbezogene Schaufenster gestalten und ihre Shop-in-Shop-Systeme vorstellen. "Wir wollen mit der Präsentation zahlreiche Anregungen für ein erfolgreiches Visual Merchandising und verkaufsfördernde Maßnahmen geben", so Beyer.

In den Diskussionsforen innerhalb der Sonderschau präsentieren Aussteller in Vorträgen und Workshops ihre Tipps und Tricks zu Ladenbau, Schaufenstergestaltung und Verkaufsförderung vor. Nähere Informationen zur Beteiligung an der Sonderschau erhalten Aussteller über das Messeteam unter 0341-678 -8265 oder info@ot-leipzig.de.

Im Rahmenprogramm der ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK findet zudem ein Managementforum für Inhaber und Leiter von Sanitätshäusern statt. Hier wird unter anderem eine druckfrische Marktstudie zur Diskussion gestellt, die das aktuelle Image des Sanitätshauses analysiert und Handlungsoptionen aufzeigt. Die Studie startet im Frühjahr 2010 und wird von der teleRESEARCH GmbH, Institut für Marktforschung aus Mannheim, durchgeführt. Auftraggeber der Studie sind der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik und die Leipziger Messe.

Voranmeldung zur Weltleitmesse auf Rekordniveau

Insgesamt erwartet die Messeleitung zur Weltleitmesse ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK vom 12. bis 15. Mai 470 Aussteller in Leipzig. Die Ausstellung ist auf zwei Messehallen mit 40.000 Quadratmetern Bruttofläche gewachsen. Im Bereich der Orthopädietechnik, der Orthopädieschuhtechnik und der Kompressionstherapie vermittelt die ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK einen kompletten Branchenüberblick, der weltweit einmalig ist.

Schwerpunkte in der Ausstellung bilden darüber hinaus die Themen Technische Rehabilitation, Forschung und Entwicklung, Sanitätshaus und Medizintechnik sowie Werkstatt- und Ladeneinrichtung.

ISPO - The 13th World Congress
of the International Society for Prosthetics and Orthotics
Research and Innovation for Human Technology
(10. bis 15. Mai 2010)

und

ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2010
International Trade Show for Prosthetics, Orthotics, Orthopaedic Footwear
Technology, Compression Therapy and Rehabilitation Technology
(12. bis 15. Mai 2010)

ISPO 2010 Leipzig im Internet: http://www.ispo-2010-leipzig.de

ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK im Internet: http://www.ot-leipzig.de

Leipziger Messe im Internet: http://www.leipziger-messe.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer