Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62770

Cevat Yerli von Crytek - Keynote Sprecher der GC Asia Conference

(lifePR) (Leipzig/Singapur, ) Mit Cevat Yerli hat die Games Convention Asia Conference (GCAC) einen für die Spiele-Industrie bedeutenden Keynote Sprecher gewinnen können. In seiner Rede "The Future of Gaming Graphics" geht Yerli auf die Zukunft der Spiele-Grafiken ein. Die GCAC findet parallel zur GC Asia vom 18. bis 19. September 2008 im Suntec International Convention & Exhibition Center in Singapur statt.

Cevat Yerli ist ein Visionär. Bekannt geworden ist er vor allem durch die opulente, detailreiche und sehr realistische Grafik seiner Spieleentwicklungen Far Cry® und Crysis®. Seine Rede widmet Yerli den Möglichkeiten des Eintauchens. Die Darstellungen werden immer realistischer, schnellere Prozessoren ermöglichen in Zukunft eine noch bessere Darstellung.

"Die heute verfügbaren Technologien sind uns Lichtjahre voraus im Vergleich zu denen, die vor fünf Jahren erhältlich waren", sagt Cevat Yerli. "Die Kombination dieser Fortschritte mit der wachsenden technischen Expertise ermöglicht es, noch realistischere Computerwelten zu entwickeln, die uns noch stärker in den Bann ziehen. Die Voraussetzungen dafür sind optimal, so dass Grafiken mehr und mehr eine starke Rolle bei der Erzählung der Geschichte spielen."

Cevat Yerli, Mitbegründer und Präsident des größten deutschen Spieleentwicklerunternehmens, kreierte seine ersten Spiele in den achtziger Jahren mit dem Commodore 64 und Schneider CPC 6128. Als passionierter Spiele-Entwickler und Gamer hat Yerli im Jahr 1997 das Projekt Crytek ins Leben gerufen. Zusammen mit seinen Brüdern Avni und Faruk Yerli setzt er seine Visionen mit Crytek-Spielen und -Technologien um.

"Cevat Yerli und Crytek sind nicht nur große Namen in Deutschland, sondern auch im globalen Videospiele-Markt", sagt Frank Sliwka, Conference Director der GCAC. "Ich bin mir sicher, dass Yerli das Publikum inspirieren wird, Grafiken als Element, welches eine Geschichte auf dem Level des Kinos erzählen kann, zu betrachten."

Über Crytek GmbH

Crytek GmbH ("Crytek") schuf den vielfach ausgezeichneten First-Person Shooter Far Cry® und den kürzlich herausgekommenen Megahit Crysis®, der auf der E3 2007 und der Leipzig Games Convention 2007 als bestes Computerspiel ausgezeichnet wurde und 2008 den Technologiepreis bei den Game Developers Choice Awards erhielt. Die Entwicklungsfirma für interaktive Unterhaltung hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main (Deutschland) sowie Studios in Kiev (Ukraine), Budapest (Ungarn) und Sofia (Bulgarien). Crytek produziert hochwertige Videospiele für PC und Konsolen der nächsten Generation und nutzt dabei die firmeneigene 3D-Spitzentechnologie CryENGINE® 2.

Hintergrund zur GC Asia und GC Asia Conference

Die Games Convention Asia (GCA) ist die einzige Messeveranstaltung mit Fokus auf interaktive Unterhaltung, Infotainment, Edutainment, Hardware und die neuesten Server-Technologien für die asiatische Pazifik-Region. Zur Premiere im Herbst 2007 kamen über 70.000 Besucher in das Suntec International Convention & Exhibition Centre in Singapur. Das Thema der diesjährigen Games Convention Asia lautet "Inspire Yourself". Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website auf: http://www.gc-asia.sg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Disclaimer