Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66947

Dandy Warhols treten dem "Artist Royalty"-Programm von Last.fm bei

(lifePR) (London, ) .
- Dandy Warhols veröffentlichen neues Album "Earth to the Dandy Warhols" selbst
- Tantiemen fließen direkt von Last.fm zu

Die Dandy Warhols sind dem "Artist Royalty"-Programm von Last.fm (www.lastfm.de) beigetreten. Dieses ermöglicht ihnen, Tantiemen für ihr selbst herausgebrachtes Album "Earth to the Dandy Warhols" direkt von der weltweit größten kostenlosen Musikplattform zu beziehen.

Das "Artist Royalty"-Programm ermöglicht Künstlern, die nicht einem Label oder einer Verwertungsgesellschaft angeschlossen sind, jedes Mal, wenn ihre Musik auf der Website angehört wird, On-Demand- und Streaming-Tantiemen direkt von Last.fm zu beziehen. Als Mitglieder des "Artist Royalty"-Programms bekommt die Band Zugang zu detaillierten Statistiken über ihre Musik und kann sehen, wie viel Umsatz jeder Song einbringt. Dies gibt den Dandy Warhols einen einzigartigen und direkten Einblick in ihre Fanbasis.

In diesem Jahr starteten die Dandy Warhols bereits ihr eigenes Label, Beat the World Records, um ihr achtes Album "Earth to the Dandy Warhols" zu veröffentlichen. Nun verbünden sie sich mit über 200.000 Independent Künstlern und Musikern ohne Plattenvertrag, die über die wegbereitende Initiative von Last.fm die Kontrolle über ihre Musik übernehmen.

Martin Stiksel, Mitgründer von Last.fm, dazu: "Wir freuen uns riesig, dass wir eine Band dieser Größenordnung an Bord dieser Initiative haben, die es do-it-yourself-Künstlern und Bands ohne Plattenvertrag ermöglicht, die Kontrolle über ihre Musik zu behalten. Bisher haben neue Künstler nirgendwo sonst diese Möglichkeit. Neben Pionieren wie Radiohead und den Nine Inch Nails beweisen die Dandy Warhols, dass Künstler mit Erfolg die Kontrolle über ihre Musik behalten können."

"Wir sind begeistert über diese direkte Interaktion zwischen Künstlern und Fans," so Courtney Taylor-Taylor, Lead-Sänger der Dandy Warhols, der zudem beim jüngsten "Last.fm/Bowery Presents"-Event aufgetreten ist. "Last.fm ist der Ort, wo man Musik an Musikliebhaber bringen und direkt bezahlt werden kann, egal ob man als Künstler bereits etabliert oder vollkommen neu ist. Last.fm gehört zu den Ersten und zu den Besten."

Das im Juli dieses Jahres gestartete "Artist Royalty"-Programm hat bereits über 200.000 registrierte Künstler und über 500.000 Songs verfügbar, die alle für Tantiemenzahlungen berechtigt sind, sobald sie auf Last.fm gehört werden.

Last.fm Ltd.

Last.fm ist die weltweit größte, kostenlose Musik-Plattform im Internet und gehört zu der CBS Corporation. Dank der Partnerschaften mit EMI, Sony BMG, Universal Music Group, CD Baby, The Orchard und IODA sowie mit 150.000 Independent Künstlern und Labels kann Last.fm Musikfans Millionen von Songs aus jedem erdenklichen Genre als kostenlosten On-Demand-Stream anbieten - ohne sich anmelden oder eine Software herunterladen zu müssen. Zusätzlich zu der Möglichkeit kostenlosten Zugang zu den unterschiedlichsten Songs zu haben - ein Service, der Last.fm zu dem am schnellsten wachsenden, kostenlosen Musik-Netzwerk in den USA gemacht hat - können Musikfans ebenso ihre Musikpräferenzen teilen, indem sie ihre Musik- und Media-Player an die Last.fm Datenbank anbinden. Auf Grundlage des Musikgeschmacks kann Last.fm neue Songs, Künstler, Konzerte und sogar andere Nutzer empfehlen. Ebenso unterstützt Last.fm mit dem beispiellosen Tantiemen-Programm, "Artist Royalty Program", Künstler ohne Plattenvertrag und ermöglicht ihnen direkt über Last.fm Umsätze zu generieren, sobald einer ihrer Songs im Stream abgespielt wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Letzte Sonntags-Matinee 2016 in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Helt Oncale ist ein meisterhafter Gitarrist, Fiddler, Mandolinist, Banjospieler und Songschreiber aus dem US-Bundesstaat Louisiana. Musikalische...

"Töne sind höhere Worte"

, Musik, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Seit mehreren Jahren findet im Dezember in der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Claviernacht statt, die sich jeweils einem zuvor ausgewählten...

Disclaimer