Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547284

Tandemkipper

(lifePR) (Waltrop, ) Tandemkipper sind im Bauhauptgewerbe, im Baunebengewerbe sowie im Gala-Bau die unverzichtbaren Arbeitstiere für den multifunktionellen Einsatz.

Robust gebaut, hat der Tandemkipper ein Leergewicht von nur 4.450 kg und kann über 13.500 kg Ladung aufnehmen. Die Ladefläche mit einer Länge von 5.100 mm und 2.415 mm Breite kann auch Paletten problemlos aufnehmen, das Ladevolumen beträgt bis zu 12 m³. Der seitliche Kippwinkel ist 45°, der Kippwinkel nach hinten sogar 50°. Dies erleichtert somit die Entladung von schlecht rutschender Ladung.

Das Tandem-Achsaggregat verfügt durch die Luftfederung über einen automatischen Lastausgleich und ermöglicht so eine optimale Lastverteilung. Trommelbremsachsen von BPW sorgen für ein ausgezeichnetes Bremsverhalten. Die Zugöse in 50 mm-Ausführung ist verstellbar und passt sich somit optimal an das Zugfahrzeug an.

Der Aufbau ist optimal für die unterschiedlichsten Einsätze vorbereitet. Der Boden besteht aus 5 mm starkem original Hardox HB 450 Stahl, auch die Heckklappe ist mit 4 mm Hardox ausgerüstet. Ausgeführt ist die Heckklappe in gesickter Ausführung, oben bündig und pendelnd gelagert. Der Verschluss erfolgt über zwei Zugstangen und ist für Baggerentladung sperrbar.

Die feststehende Stirnwand ist durch original Hardox HB 450 besonders leicht, aber trotzdem robust. Beide Seitenwände aus Aluminium verfügen über eine kombinierte Zentralverriegelung, sind oben pendelnd gelagert und auch nach unten abklappbar. Zusätzlich ist die linke Seitenwand durchgehend und mit einer Federhebehilfe versehen.

5 Paar im Boden eingelassene Zurrringe ermöglichen es, die Ladung zu sichern. Eine Rollplane, gut erreichbar über den Bedienstand, rundet die Ausstattung des TK 18 ab.

Langendorf GmbH

1890 gegründet, ist das Unternehmen in Waltrop (östliches Ruhrgebiet) beheimatet. Rund 260 Mitarbeiter produzieren im Jahr zirka 800 Fahrzeuge. Das Produktprogramm umfasst dabei Innenlader für den Transport von Fertigelementen aus Beton, Ziegel oder Holz sowie Innenlader für Flachglas. Ebenfalls gehören Sattelkipper mit Stahl- oder Aluminiummulde, Kippaufbauten für Motorwagen, Tieflader-Anhänger und Tieflader-Sattelauflieger zum festen Produktprogramm. Darüber hinaus werden in Waltrop verschiedenste Spezialaufbauten nach Kundenspezifikationen entworfen und hergestellt. Ebenfalls zum Unternehmensverbund gehören die Langendorf Service GmbH, in der alle Wartungen und Reparaturen gebündelt werden, sowie die Langendorf Trading GmbH. Hier erfolgen die europaweite Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen und die Vermietung. Langendorf ist nach ISO 9001 ff zertifiziert und stellt durch umfangreiche Prüfprozesse sowie durch ständige Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter die gleichbleibend hohe Qualität des Unternehmens sicher. Das komplette Angebot ist rund um die Uhr online unter www.langendorf.de verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer