Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63121

Römertage 2008

Brot und Spiele und ein Entdeckungsbuch für Kinder

(lifePR) (Haltern am See, ) Vor fast 2000 Jahren haben Arminius und seine Mitstreiter die Römer aus Germanien vertrieben. Jetzt kommen sie in friedlicher Absicht zurück. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) veranstaltet am 30. und 31. August auf dem Gelände seines LWL-Römermuseums in Haltern am See die Römertage und lässt Geschichte lebendig werden. "Zahlreiche Römer- und Germanengruppen zeigen auch in diesem Jahr wieder wie man um Christi Geburt an der Lippe lebte, arbeitete und kämpfte", erklärt Museumsleiter Dr. Rudolf Aßkamp.

Entdeckungsbuch für Kinder

Das können Kinder und Jugendliche jetzt auch mit dem neuen Entdeckungsbuch herausfinden. Pünktlich zu den siebten "Römertagen" hat es das Museum herausgebracht. "Kinder sollen lesen, erkunden und verstehen, welche Spuren die Römer in Haltern hinterlassen haben", erläutert Museumspädagogin Renate Wiechers.

Dabei lernen sie die Geschichte der Römer in Germanien aus der Sicht eines Legionärs kennen, dessen Name - Fenestela - als Besitzerinschrift auf einem römischen Teller in Haltern gefunden wurde. Mit ihm und dem Rest der 19. Legion geht es zu Fuß und per Schiff in die römischen Truppenstandorte an der Lippe.

Doch das Buch ist nicht nur zum Lesen da. Anschauliche Anleitungen laden dazu ein, mu-seumspädagogische Aktionen selbst auszuprobieren. So kann man ein Römerlager rekonstruieren, geheime Botschaften versiegeln, Holzfunde datieren, Gläser in Millefiori-Technik verzieren und eine römische Rüstung basteln.

Exerzieren und Kochen am Wochenende

Wie von den Römertagen gewohnt, führen Römergruppen rund um das Museum an der Weseler Straße am Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr Exerzierübungen, Geschütze und Arbeiten aus ihrem Alltag vor. Den Schwerpunkt bildet wieder die I. Römercohorte Opladen. Die Mannen um Vereinschef Klaus Schwab haben es sich zur Aufgabe gemacht, das beschwerliche Leben der Legionäre so authentisch wie möglich nachzustellen. Auf dem Gelände vor dem Museum schlagen sie ihre Zelte auf, darunter auch ein Feldherrnzelt mit kompletter Ausstattung. Im Küchenzelt bieten sie Kostproben römischer Speisen und Getränke in authentischem Ambiente.

Die Germanen sind vertreten durch "Ars Replica", den Verein für lebendige Archäologie aus Mainz und die Gruppe um Norbert Reuther aus Bochum. In einem Zeltdorf zeigen sie verschiedene Handwerke wie Spinnen und Weben, Holz- und Lederbearbeitung und den Umgang mit Pfeil und Bogen.

Ein umfangreiches Mitmach-Angebot haben auch in diesem Jahr die Museumspädagoginnen des Römermuseums kreiert. Kinder können wie ihre Altersgenossen im antiken Rom bei beliebten Nüssespielen oder beim Würfeln mit Tierknöchelchen Punkte sammeln, Rundmühle spielen, Münzen prägen, Buttons herstellen, einen eigenen Römerhelm anfertigen oder römische Orden und Spiegel basteln. Große wie kleine Besucher haben zudem die Möglichkeit römische Kleidung anzuprobieren oder in eine Legionärsrüstung zu schlüpfen, um am eigenen Leib zu erfahren, wie schwer ein Legionär zu tragen hatte.

LWL-Römermuseum
Weseler Straße 100
45721 Haltern am See
Samstag, 30. 8. 2004, 11.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, 31. 8. 2004, 10.00 bis 18.00 Uhr.

Eintritt:
Erwachsene 4,- €
Familien 9,- €
Schüler/Studenten/Ermäßigungsberechtigte 2,50 €

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Die Kemper's Jones Lang LaSalle Retail GmbH ist mit 220 Mitarbeitern an neun Standorten das führende Beratungsunternehmen für handelsgenutzte Gewerbeimmobilien in Deutschland. Kemper's Jones Lang LaSalle finden Sie in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart. Weitere Information unter www.kempers-jll.net. Für Auskünfte steht Ihnen Magnus Danneck, Leiter Unternehmenskommunikation Kemper's Jones Lang LaSalle, unter (0211) 518 77-205 bzw. magnus.danneck@kempers-jll.net gerne zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Oktopus Adventskalender : „ Nacharmen“ unmöglich !

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Kennt nicht jeder Jemanden, der zu ungeduldig ist, in der Adventszeit täglich nur ein Türchen seines Kalenders zu öffnen, und stattdessen immer...

Disclaimer