Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60969

Europäische Nacht der Fledermäuse auf der LGS

(lifePR) (Rietberg, ) Ihnen haftet eine mystische Ausstrahlung an, Vampirgeschichten ranken sich um die kleinen Nachtjäger, sie standen Modell für Graf Dracula und Co. Aber: Fledermäuse sind bezaubernde Wesen und keineswegs so blutrünstig wie ihr Ruf es vermuten lassen könnte. Um einer breiten Öffentlichkeit Einblick in das Wildleben dieser Tierart zu bieten, lädt die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz anlässlich der Europäischen Nacht der Fledermäuse zu einem ganz besonderen Event ein. Schauplätze dafür sind das Rundtheater Cultura und das Gelände der NRW-Landesgartenschau 2008 in Rietberg.

Zum wöchentlichen Medientreff am heutigen Donnerstag informierten Ewald Birkholz von der Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis Gütersloh und Thomas Bierbaum von der Abteilung Umwelt der Kreisverwaltung Gütersloh über den genauen Ablauf des Programms am 30. August. Beginnen wird der Aktionsabend in der Cultura mit einer informativen Filmvorführung über Fledermäuse und ihren nächtlichen Lebensraum. Thomas Bierbaum wird einige junge Pflegetiere mitbringen. Die Zuschauer können Zeugen einer Fütterung werden, mit moderner Technik großartig und effektvoll projiziert. Mit Einbruch der Dunkelheit geht es auf das Gelände. Vom Haupteingang Mitte aus erkunden die Teilnehmer, die GNU hofft vor allem auch auf viele Kinder, die Flächen rund um den Obersee, am Forum Natur und den angrenzenden Bereichen. Genau weiß niemand, welche Arten in welcher Population nachts durch das LGS-Gelände ziehen. Bierbaum schätzt: "5 bis 8 Arten sind dort vertreten". Mit Hilfe modernster Technikunterstützung sollen die lichtscheuen Tiere aufgespürt werden. Für Dauer- und Tageskarteninhaber am 30. August ist die Teilnahme kostenlos, alle anderen zahlen nur 5 Euro Abendeintritt. Schon jetzt informiert eine Fledermäuse-Ausstellung im GNU-Pavillon über die Jäger der Nacht, wie sie ihr Leben meistern und welche ökologische Bedeutung sie haben.

LGS-Veranstaltungsleiter Volker Pappert informierte zudem über kommende wichtige Veranstaltungen im Rahmen des Landesgartenschau-Kulturprogramms. So gastiert am Abend des 30. August die Bundesmusikkapelle Fügen (Tirol) in der Volksbank-Arena. Österreichische Urlaubsstimmung ist garantiert mit der munteren Truppe, die volksmusikalische Weisen par excellence bieten wird. Nur einen Tag zuvor, am Abend des 29. August, wird die Cultura einmal mehr nahezu aus den Nähten platzen. Der Rietberger Gospelchor lädt zu einem weiteren konzertanten Vergnügen ein.

Freunde der Blasmusik kommen am 31. August in Gänze auf ihre Kosten. Der westfälische Bläsertag führt annähernd 600 Musikanten an die Ems. Einem evangelischen Gottesdienst in der Cultura ab 11 Uhr folgt ab 12 Uhr die Bläsermatinee auf dem Rietberger Schützenplatz. Garniert wird das hochkarätige Ereignis mit einem Auftritt der renommierten Formation "German Brass" ab 16 Uhr im Cultura-Rundtheater.

Am Wochenende des 30. und 31. August serviert zudem die Nachbarkommune Gütersloh ihren Städtetag rund um die und in der Volksbank Arena. Zahlreiche musik- und kulturtreibende Vereine geben ihre Visitenkarte ab und zaubern ein buntes Programm auf die Bühne. Wer es sportlich-nass liebt, der ist am 30. August eingeladen, sich zum Aktionstag der DLRG am Untersee einzufinden. Ein zweites Mal wollen die Aktiven Beispiele moderner Wasserrettung demonstrieren.

Speziell für kleine und große Kinder gedacht ist der Auftritt von Volker Rosin am 24. August ab 15 Uhr in der Volksbank Arena. Der Kinderliedermacher zeigt sein aktuelles Mitmachprogramm. Er beschließt gleichzeitig die Sommerfestivalreihe dieses Künstlergenres. Insgesamt gab es sechs solcher Sonntage, an denen für den Nachwuchs namhafte Sänger und Kleinkünstler für Spaß und Unterhaltung sorgten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Kunst und Erinnerung: Die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock wurden in die Stadtgalerie Kiel eingeladen um von ihren zahlreichen Projekten...

Besondere Nikolaus-Vorstellung im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Am Nachmittag des 6. Dezember spielt das Musiktheater im Revier eine Vorstellung seiner Erfolgsproduktion "Schaf" extra für Menschen aus Gelsenkirchen,...

Die Galerie Kristine Hamann zeigt zwölf beachtenswerte Künstler im diesjährigen Wintersalon

, Kunst & Kultur, GALERIE KRISTINE HAMANN

Auch in diesem Jahr eröffnet die Galerie Kristine Hamann an der Schweinsbrücke, Wismar, den beliebten Wintersalon. Auf dem Programm stehen zwölf...

Disclaimer