Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65005

Benefizspiel Arminia Bielefeld gegen SC Verl endete 0:0

(lifePR) (Rietberg, ) Mit einem 0:0 endete gestern das Benefizspiel von Bundesligist Arminia Bielefeld gegen den SC Verl in der Gartenschau-Stadt Rietberg. Obwohl der Bundesliga-Verein vor rund 700 Zuschauern im Stadion am Schulzentrum Rietberg spielerisch überlegen war, konnte er seine Überlegenheit leider nicht in Tore umwandeln. Begeistert waren die jugendlichen Fans, die ihre Fußballstars beim Autogramme geben einmal hautnah erleben konnten. Organisiert hatte das Spiel der TuS Viktoria Rietberg unter Federführung von Fußball-Obmann Ralf Peterhanwar. Der Erlös des Benefizspiels kommt der LGS zugute. Damit sollen die Investitionskosten für den Arminia-Fußball-Park an der Stadtteilblüte refinanziert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Disclaimer