Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153703

Countdown: noch 1 Monat bis zur Eröffnung Blütenbert verschenkt Vergissmeinnicht

(lifePR) (Bad Essen, ) Seit dem Juli des vergangenen Jahres war der 23. eines jeden Monats ein besonderes Datum im Kalender der Bad Essener und des Gartenschau-Teams: Immer, an jedem 23. wurden Countdown- Aktionen durchgeführt, um auf die bevorstehende Landesgartenschau einzustimmen. Heute, am 23. März 2010, genau einen Monat vor der offiziellen Eröffnung, fand der letzte Countdown statt.

Damit bereits zum Pre-opening/Narzissenfest vom 1. bis zum 5. April 2010 die Beete frühlingsfrisch erstrahlen, treffen täglich neue Pflanzenlieferungen auf den Baustellen ein. Ein Sattelzug der Gartenbauzentrale Papenburg, beladen mit mehreren tausend Vergissmeinnicht und Bellis (Zierform des Gänseblümchens), legte passend zum Countdown einen Zwischenstopp am Bad Essener Rathaus ein. Dort wurde er bereits von Blütenbert, dem Maskottchen der Landesgartenschau, erwartet.

"Wir holen den Frühling nach Bad Essen, nun dauert es nicht mehr lange bis zur Eröffnung und endlich scheint einmal die Sonne!" freute sich Günter Harmeyer, Bürgermeister der Gemeinde Bad Essen und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Landesgartenschau Bad Essen 2010 GmbH. "Auf allen Landesgartenschaubaustellen wird mit Hochdruck gearbeitet, doch wir wollten die Bad Essener an unserer Vorfreude auf die Landesgartenschaueröffnung am 23. April, das Narzissenfest - unser Pre-opening in 14 Tagen - und den Frühling teilhaben lassen!", sagte Judith Dohmen-Mick, Prokuristin der Landesgartenschau Bad Essen.

Anschließend verschenkte das Landesgartenschau-Team, gemeinsam mit Blütenbert, Bellis und Vergissmeinnicht an Bürgerinnen und Bürger aus Bad Essen und Umgebung. Rund 60 waren gekommen. Vor allem die Vergissmeinnicht mit ihren kleinen blauen Blüten sollen daran erinnern, dass in vier Wochen die Landesgartenschau eröffnet wird.

Vom 1. bis 5. April 2010 lädt die Landesgartenschau zum Preopening/Narzissenfest. Blühende Narzissen erwarten die Besucher auf Schloss Ippenburg und in der bereits geöffneten Blumenhalle, dem ehemaligen Hallenbad. Es bietet sich so die Gelegenheit, einen ersten Eindruck von der Landesgartenschau zu bekommen und das Frühjahr zu genießen. Und nicht vergessen: Am 23. April wird die Landesgartenschau Bad Essen 2010 - "ein Bad im Blütenmeer" - eröffnet!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Energie- und Wassersperren im Land Bremen rückläufig

, Energie & Umwelt, ecolo - Ökologie und Kommunikation

Die Mitglieder des Runden Tisches „Energiesperren vermeiden“ freuen sich, dass ihre Arbeit erste Früchte trägt: Die Zahl der Strom-, Erdgas-...

Saubere Sonnenergie für Sachsen-Anhalt: 1-Megawatt-Solaranlage von 7C Solarparken und E.ON am Netz

, Energie & Umwelt, E.ON Energie Deutschland GmbH

Solarenergie für die Region: In Steinburg in Sachsen-Anhalt ist am 30. November eine Solaranlage mit einer Leistung von 1 Megawattpeak (MWp)...

HBCD-haltige Dämmstoffe: Handwerk freut sich über pragmatische Lösung

, Energie & Umwelt, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

„Endlich ist die überfällige pragmatische Lösung zur Entsorgung hochkonzentrierter HBCD-haltiger Dämmstoffe unter Dach und Fach“, freut sich...

Disclaimer