Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65095

Noch einen Monat Landesgartenschau!

(lifePR) (Schleswig, ) Ab morgen haben Blumenfreunde und Kulturliebhaber noch vier Wochen Zeit, die erste Landesgartenschau im Land zwischen den Meeren zu besuchen. Bisher haben bereits mehr als 600.000 Menschen der Schau an der Schlei ihre Aufwartung gemacht.

Die erste Landesgartenschau Schleswig-Holsteins erzählt bisher eine klare Erfolgsgeschichte. Bereits am vergangenen Wochenende meldeten die Organisatoren das Erreichen der angestrebten Besuchermarke von 600.000. Kein Grund für die Durchführungsgesellschaft, im letzten Landesgartenschaumonat die Hände in den Schoß zu legen. Bis zur Abschlussveranstaltung am 5. Oktober bietet sie gemäß dem Landesgartenschauslogan "Kunst, Kultur und Königswiesen" eine reizvolle Komposition aus floralen und kulturellen Höhepunkten.

Damit sich das zentrale Landesgartenschaugelände Königswiesen auch in der Endphase einwandfrei präsentiert, hat ein Stab von Gärtnern die 5.800 Quadratmeter umfassenden Beetflächen in den vergangenen zwei Wochen noch einmal komplett neu bepflanzt. Über 100.000 herbstliche Blumen und Stauden empfangen jetzt die Besucher auf der Fläche am Ostseefjord Schlei. Die Umpflanzung wurde einmal mehr dazu genutzt, einen Farbwechsel in den Beeten vorzunehmen. Hatte zum Beispiel der über 2.000 Quadratmeter große Senkgarten im Eingangsbereich bis vor kurzem noch in einem satten Sommergelb gestrahlt, erfreuen hier nun von Silberblättern eingerahmte Astern in kräftigen Violett- und Pinktönen das Auge des Betrachters.

Pünktlich zum Start des Vier Wochen-Countdowns wird morgen um 11:30 Uhr außerdem die siebte von insgesamt acht Blumenschauen im Damper Hallenschauzelt eröffnet. Thema: "Floristik - Gestalten mit Blumen und Pflanzen". Bis zum 14. September bekommen die Landesgartenschaubesucher einen Einblick in die kunstvolle und kreative Arbeit von Floristen aus Schleswig-Holstein und Hamburg. In einem Sonderbeitrag zeigt die Hamburgerische Landesmeisterin Stefanie Kehr Wettbewerbsarbeiten, die sie anlässlich der Deutschen Floristen-Meisterschaften in Berlin gefertigt hat. Im Rahmen der Hallenschaueröffnung präsentieren Floristen morgen darüber hinaus live, wie aus verschiedenen saisonalen Blumen spätsommerlich-herbstliche Kränze gestaltet werden können.

Ab dem 19. September hält schließlich der Herbst Einzug in das Hallenschauzelt. Allein 20 unterschiedliche Sorten Besenhaide in allen erdenklichen Farben und Strukturen sowie herbstlich gefärbter Ahorn bilden in der achten und letzten Blumenschau den Rahmen für eine leuchtende Inszenierung von Gemüsesorten und Früchten. Eine farbenprächtige Vorankündigung des Erntedankfestes.

Neben dem floralen Angebot sind die Königswiesen auch im September Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen. Am Samstag, den 06. September und Sonntag, den 07. September findet das Posaunenfest der Nordelbischen Posaunenmission auf der Damp Open Air Bühne statt. Am darauf folgenden Wochenende präsentiert sich die Stadt Norderstedt als Austragungsort der zweiten schleswig-holsteinischen Gartenschau im Jahr 2011 auf dem Gelände. Und am Sonntag, den 21. September verwandeln sich die Königswiesen in eine Spielmeile der ganz besonderen Art: Spielmobile aus ganz Norddeutschland sind auf dem 16 Hektar großen Gartenschauareal zu Gast. Rhythmus-Liebhaber kommen schließlich am Sonntag, den 28. September noch einmal voll auf ihre Kosten. Am Trommeltag zeigen Percussionensembles auf der Landesgartenschau ihr Können.

Viel gibt es also nach wie vor zu entdecken auf der Landesgartenschau 2008 Schleswig-Schleiregion. Natürlich kann die Eintrittskarte auch in den letzten Wochen für einen Besuch der in Schleswig ansässigen Landesmuseen genutzt werden. Bis zum 5. Oktober stehen die Tore der Museen Schloß Gottorf, des Barockgartens, des Wikinger Museums Haithabu und des Volkskunde Museums den Besitzern eines Landesgartenschau-Tickets offen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer