Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132159

BayernLB und Helaba beenden Kooperation in Luxemburg und Zürich

BayernLB übernimmt Banque LBLux vollständig - LB(Swiss) wird alleinige Tochter der Helaba

(lifePR) (Frankfurt am Main / München, ) BayernLB und Helaba Landesbank Hessen-Thüringen haben sich auf eine Neuordnung der Anteilsverhältnisse an den bislang gemeinsam gehaltenen Töchtern Banque LBLux S.A. und LB(Swiss) Privatbank AG verständigt. Die BayernLB wird ihre Beteiligung von 50 Prozent an der LB(Swiss) und die Helaba ihre Beteiligung an der LBLux von 25 Prozent + 1 Aktie nach Einholung der erforderlichen Genehmigungen beenden. Nach der Transaktion ist die BayernLB Alleinaktionärin der LBLux und die Helaba Alleinaktionärin der LB(Swiss).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Oktopus Adventskalender : „ Nacharmen“ unmöglich !

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Kennt nicht jeder Jemanden, der zu ungeduldig ist, in der Adventszeit täglich nur ein Türchen seines Kalenders zu öffnen, und stattdessen immer...

Disclaimer