Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152588

Wandern auf Mallorca

Fernab vom Ballermann

(lifePR) (Köln, ) Der Deutschen liebste Insel Mallorca ist vor allem bekannt für Sonne, Strand und Partyleben. Doch bei einer Hüttenwandung durch die im Westen der Insel gelegene Serra de Tramuntana auf dem Höhenwanderweg GR 221, der ''Ruta de pedra en sec'', wie ihn die Mallorquiner nennen, zeigt sich Mallorca von ihrer stillen Seite. Die - zu Deutsch -"Trockensteinroute" schlängelt sich erst an der Küste entlang, später windet sie sich durch die Bergwelt der Mittelmeerinsel, hinauf bis auf stattliche 1.445 Meter. Sie führt den Wanderer auf ihren rund 100 km durch einen Teil von Mallorca, in dem man auch heute noch auf unberührte Natur und ursprüngliche Dörfer trifft, die erahnen lassen, wie es hier im vorletzten Jahrhundert ausgesehen haben muss. Aber auch Highlights wie die kleinen Städte Valldemossa, Deyá, Sóller, Biniaraix, Port de Pollença und das berühmte Kloster Lluc liegen quasi am Wegesrand.

Auch laif-Fotograf Gunnar Knechtel hat sich für Wanderschuhe statt Flip Flops entschieden und ist für den STERN mal mitgewandert. Sie finden seine Reisereportage mit dem Titel "Wandern auf Mallorca - Fernab vom Ballermann" unter http://www.laif.de/de/article/26235.html

Sie steht Ihnen wie immer auch in Picturemaxx (unter "Angebote") und in der laif-Internetbilddatenbank zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer