Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61727

KYOCERA erweitert Lösungsportfolio

KYOroute für mehr Produktivität und Wirtschaftlichkeit beim Drucken

(lifePR) (Meerbusch, ) Mit KYOroute bietet KYOCERA eine neue Server basierende Lösung zur Optimierung der Druckprozesse im Unternehmen an. So können Druckaufträge nach individuellen Vorgaben überwacht und gegebenenfalls auf das am besten geeignete System umgeleitet werden, um die Wirtschaftlichkeit oder die Produktivität zu erhöhen.

Unternehmen sehen sich heute vor vielen Herausforderungen wie Verbesserung der Wettbewerbssituation, Kostenreduzierung und Einhaltung von Standards wie zum Beispiel die Umweltmanagement-Zertifizierung. Diese Vorgaben betreffen letztendlich auch die Druckausgabe und deren Prozesse in Unternehmen.

Wie häufig werden schwarzweiß Ausdrucke auf einem Farbsystem ausgeben, weil es für den Anwender bequem ist oder großvolumige Druckaufträge auf einem Desktopdrucker ausgegeben, obwohl dies völlig unwirtschaftlich ist? Für SOX Richtlinien etwa muss die Transparenz von Prozessen garantiert werden und für ISO 14001 können auch Umweltaspekte bei der Druckausgabe von Bedeutung sein.

KYOroute ist hier eine effektive und einfach zu integrierende Lösung für Unternehmen, indem alle Druckaufträge nach individuell erstellten Regeln überprüft werden. So werden etwa schwarzweiß Druckaufträge, die für ein Farbgerät vorgesehen sind, oder große Druckaufträge dem jeweils wirtschaftlichsten Gerät zugeordnet. Ebenso kann die Verwendung des Duplexdruck voreingestellt werden, um Papier zu sparen. Der Anwender wird dabei mittels eines Benachrichtigungssystems über die jeweiligen Aktionen informiert.

KYOroute ist ab August 2008 im Fachhandel erhältlich. Beispiele für Regeln, deren Einhaltung mit KYOroute sichergestellt werden können:

- Die integrierte Farberkennungsoption ermöglicht dem IT-Manager festzulegen, dass Schwarzweiß- oder Graustufen-Druckaufträge nie auf Farbdrucksystemen gedruckt werden.

- Ein Unternehmen kann etwa vorgeben, dass Farbausdrucke nur während der üblichen Bürozeiten ausgegeben werden. So ist sichergestellt, dass wertvolle Ressourcen nur für die vorgesehenen Zwecke zum Einsatz kommen.

- Der IT-Manager kann festlegen, dass Druckaufträge über einem bestimmten Volumen an ökonomischere Systeme wie Teamdrucker oder Multifunktionsgeräte weitergeleitet werden.

- Bei Druckaufträgen kann der vorgesehene Verwendungszweck berücksichtigt werden. So gehen etwa alle E-Mails automatisch an Drucker, die mit Recyclingpapier arbeiten.

- Ein IT-Manager kann KYOroute einsetzen, um die Ressourcennutzung zu verbessern. KYOroute verteilt die Druckaufträge gleichmäßig auf alle Ausgabegeräte im Netzwerk.

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.

Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.

KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2007 - 31.März 2008) beschäftigte die KYOCERA Corporation weltweit mehr als 66.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,2 Mrd. €. Der Konzern steigerte damit den Nettogewinn im Jahresvergleich leicht um 0,5 Prozent.

Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2008 erstmals den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit dem 01. Januar 2005 ist KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.

Weitere Informationen sowie druckfähige Presse-Bilder finden Sie auch auf der Internetseite von KYOCERA MITA, unter www.kyoceramita.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer