Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546866

Mercedes-AMG GT: KW Federn mit variabler Tieferlegung

(lifePR) (Fichtenberg, ) Mit dem neuen Mercedes-AMG GT wird das Sportwagensegment noch interessanter. Bereits kurz nach der Markteinführung des neuen AMG Sportwagens hat der Fahrwerkhersteller KW die ersten Fahrwerkanwendungen entwickelt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrwerkfedern, erlauben es die KW Gewindefedern ähnlich wie ein Gewindefahrwerk eine stufenlose Tieferlegung vorzunehmen. Beim Mercedes-AMG GT und GT S liegt der Einstellbereich an der Vorder- und Hinterachse bei bis zu 20 mm. Erhältlich ist der höhenverstellbare Federnsatz für 1.099 Euro. Bereits in Entwicklung befindet sich für den Mercedes-AMG ein hydraulisches Liftsystem.

Ähnlich wie bei einem Gewindefahrwerk erlaubt ein höhenverstellbarer KW Federnsatz eine stufenlose Tieferlegung zu wählen. "Während herkömmliche Federn immer nur eine Tieferlegung von etwa 20, 30 oder 40 mm erlauben, können die KW Gewindefedern stufenlos im Niveau variiert werden", erklärt KW Produktmanager Johannes Wacker. Bei normalen Federn wäre dies nicht möglich. Beim Einbau der höhenverstellbaren Federn bleiben die Seriendämpfer erhalten und auch die Dämpferregelung im AMG GT kann weiter genutzt werden.

Die im Lieferumfang enthaltenden KW Staubschutzelemente und KW Federwegbegrenzer sind immer auf die Tieferlegung angepasst. So kann mit den höhenverstellbaren KW Federn ein sportlich, harmonisches Fahrverhalten realisiert werden, ohne das bei performance-orientierten Fahrzeugen die Fahrdynamik leidet. "Der neue GT ist aufgrund seiner Achskonstruktion der ideale Kandidat für unsere höhenverstellbaren KW Federn", unterstreicht Johannes Wacker die Vorteile. "Aus diesem Grund erlauben unsere höhenverstellbaren Gewindefedern beim Mercedes-AMG GT eine Tieferlegung von 20 mm." So ist genug freier Federweg vorhanden, um den AMG auch weiterhin sportlich bewegen zu können und ein komfortables Fahrerlebnis zu haben.

KW Automotive GmbH

KW automotive ist Marktführer und Innovationsmotor individueller Fahrwerkslösungen für die Straße und im Rennsport. Sportliche Autofahrer vertrauen auf die KW Gewindefahrwerke mit ihren drei Dämpfungsvarianten, sowie auf die Nürburgring Nordschleife erprobten KW Clubsport Gewindefahrwerke mit Straßenzulassung und Teilegutachten. Weltweit setzen erfolgreiche Rennsportteams auf die patentierte Ventiltechnik der KW Competition Fahrwerke des sechsfachen Gesamtsiegers des 24h-Rennen-Nürburgring und Gewinner der ADAC GT Masters 2011. Mit seinem immensen Fahrwerk-Portfolio, modernster Fertigungstechnik, Entwicklungs- und Testzentrum agiert KW seit über 15 Jahren erfolgreich auf allen Märkten. www.kwsuspensions.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Pneumobil auch 2016 Testsieger der Benchmarkstudie ServiceAtlas Reifen- und Kfz-Service

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Seit 2011 analysiert die Kölner ServiceValue GmbH einmal im Jahr die Kundenorientierung von überregionalen Anbietern des Reifen- und Kfz-Service....

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

Disclaimer