Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150310

Kursana Residenz Warmbad-Villach lud zur Vernissage von Johann Wieltsch

Die "Jowi Skulpturen" des Villacher Holzbildhauers beeindruckten BewohnerInnen und Gäste

(lifePR) (Warmbad-Villach, ) Im Rahmen der Reihe "Kunst und Kultur in der Kursana" lud die Kursana Residenz Warmbad-Villach am Dienstag, 23. Februar 2010, zur Vernissage des Künstlers Johann Wieltsch. Nach einigen Ausstellungen malender KünstlerInnen wurden nun zum ersten Mal Skulpturen vorgestellt. Für die nächsten zwei Monate sind die Werke des innovativen Bildhauers in der Residenz zu bewundern.

Der Kärntner Johann Wieltsch, der unter dem Künstlernamen "Jowi" in Villach Holzskulpturen gestaltet, setzt sich seit 20 Jahren intensiv mit der Holzbildhauerei auseinander. Am Anfang seines Schaffens konzentrierte er sich in erster Linie auf Heiligenfiguren, rustikale Holzdecken und Reliefs. Der Künstler, der sich ständig weiterentwickelt, fand einige Zeit später zur modernen Kunst. Er kombiniert Holz mit anderen Materialien wie Stein, Glas oder Metall. In einem Prozess der Veränderung und Reduktion entstehen daraus die unterschiedlichsten Skulpturen, manche drücken eine archaische Kraft aus, manche sind zierlich und graziös. Der freischaffende Künstler stellte bei der Vernissage auch sein neues Buch "Kraft der Engel" vor.

2004 eröffnete Johann Wieltsch in seinem Heimatort Fürnitz die Galerie Woodstone. Kunstinteressierten wird dort die Möglichkeit geboten, an unterschiedlichen Workshops teilzunehmen. Dabei zeigt der Künstler den Kursbesuchern mitunter auch wie die Materialien mit Werkzeugen wie der Motorsäge und der Flex zu bearbeiten sind. Johann Wieltsch erhielt beim Holzbildhauersymposium in St. Blasien im Schwarzwald 2009 den ersten Preis für die beste abstrakte Skulptur.

"Anregende Kunst" Unter dem Titel "Transformation der dreidimensionalen Skulpturen" präsentierte der Villacher vergangenen Dienstag seine außergewöhnlichen Kunstwerke in der Kursana Residenz Warmbad-Villach. Die BewohnerInnen, die zahlreichen Gäste und Kunstverständigen waren gleichermaßen begeistert von den interessanten Skulpturen des Bildhauers. "Die Vernissage von Johann Wieltsch war ein großer Erfolg. Wir freuen uns sehr, dass seine Skulpturen für die nächsten zwei Monate bei uns im Haus ausgestellt sind. Die Werke kamen, wie auch die Bilder der letzten Ausstellungen der Reihe 'Kunst und Kultur in der Kursana', ausgesprochen gut an und sorgten wieder für jede Menge Gesprächsstoff.", freut sich Direktorin Theresa Hochmüller über die positive Resonanz auf die Veranstaltungsreihe und betont, dass die Kunst für eine äußerst angenehme Atmosphäre im Haus sorgt, außerdem anregend wirkt und die Kommunikation fördert.

Kursana Residenzen GmbH

Mit fast 53.000 Mitarbeitern in 26 Ländern bietet die Dussmann-Gruppe unter dem Markennamen Dussmann-Service alle Dienstleistungen aus einer Hand rund um das Gebäude an: Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienste, Gebäudereinigung, Kaufmännisches Management und Energiemanagement. Der zweitgrößte Geschäftsbereich Kursana sorgt in 108 Kursana Häusern in Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, und Estland für die Betreuung und Pflege von 12.600 Senioren. In Österreich gibt es Residenzen in Linz-Donautor, Warmbad-Villach und Wien-Tivoli. Die Dussmann-Gruppe erzielte 2008 einen Gesamtumsatz von 1,406 Mrd. Euro. Damit ist sie weltweit einer der größten privaten Multidienstleister.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Kunst und Erinnerung: Die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock wurden in die Stadtgalerie Kiel eingeladen um von ihren zahlreichen Projekten...

Besondere Nikolaus-Vorstellung im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Am Nachmittag des 6. Dezember spielt das Musiktheater im Revier eine Vorstellung seiner Erfolgsproduktion "Schaf" extra für Menschen aus Gelsenkirchen,...

Die Galerie Kristine Hamann zeigt zwölf beachtenswerte Künstler im diesjährigen Wintersalon

, Kunst & Kultur, GALERIE KRISTINE HAMANN

Auch in diesem Jahr eröffnet die Galerie Kristine Hamann an der Schweinsbrücke, Wismar, den beliebten Wintersalon. Auf dem Programm stehen zwölf...

Disclaimer