Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157206

In der Kursana Residenz Linz-Donautor wohnen aktive SeniorInnen wie im Hotel

Fitnessprogramm für Kopf und Körper, großes kulturelles Angebot und umfassende Serviceleistungen

(lifePR) (Linz, ) In der Kursana Residenz Linz-Donautor gibt ein speziell ausgebildetes Mitarbeiterteam Impulse und Anregungen für regelmäßige körperliche und geistig Aktivität - der Schlüssel zur Fitness bis in hohe Alter: von Gymnastik, über Malen, Kochen und Musizieren steht für jeden Geschmack etwas auf dem Programm. Die umfassenden Serviceleistungen des Hauses stehen denen eines Hotels in nichts nach und garantieren den BewohnerInnen eine hohe Lebensqualität. Sie wohnen in den geräumigen und gut ausgestatteten Appartements natürlich weiterhin unabhängig und selbständig - wie gewohnt, nur mit dem wichtigen Unterschied, dass Serviceleistungen und Hilfe im Bedarfsfall unkompliziert und rasch verfügbar sind.

"Wer regelmäßig geistig und körperlich aktiv ist, hält sich fit. Damit dies möglichst genussvoll geschieht und nicht zu einem anstrengenden Pflichtprogramm wird, dafür sorgt bei uns in der Kursana Residenz Linz-Donautor ein Team von speziell ausgebildeten MitarbeiterInnen", berichtet Mag. Günther Dachs, Direktor der Kursana Residenz Linz-Donautor. Die diplomierte Seniorengesundheitstrainerin und Hausdame Gertrude Gattinger und die beiden Fachsozialbetreuerinnen Schwester Maria und Schwester Gina haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, aus dem die BewohnerInnen frei wählen können. Die grauen Zellen lassen sich beim Gedächtnistraining und den heiteren Gedankenspielen aktivieren. Körperlich in Schwung kommen die BewohnerInnen bei der Gymnastik und dem Angebot "Freude an der Bewegung". Für Ausgleich ist bei den Entspannungsübungen gesorgt. Wer sich gerne kreativ betätigen möchte, kann beim Basteln und Malen mitmachen oder mit Rhythmusinstrumenten musizieren und singen. Einige Bewohnerinnen kochen gerne gemeinsam oder treffen sich beim gemeinsamen Jausentisch. Eine Gruppe von BewohnerInnen kommt regelmäßig zu Gesellschaftsspielen zusammen.

Kulturelle Aktivitäten. Viel Freude bereiten den BewohnerInnen auch die zahlreichen kulturellen Veranstaltungen und Aktivitäten. So gab es heuer bereits das Gospelkonzert "Spirit & Soul", eine Zaubervorstellung und ein Frühlingskonzert des Urfahraner Klarinettenquartetts. Geplant sind in nächster Zeit unter anderem noch eine Lesung, ein Klassikkonzert mit Cello und Klavier und Diavorträge. Jeden Monat gibt es den "Kulturabend", bei dem Opern und Operetten auf DVD mittels Beamer im Großformat gezeigt werden. Vor Beginn findet eine Einführung in das Libretto statt und in der Pause gibt es Getränke. Beliebt sind auch die Ausflüge, zum Beispiel in das Ars Electronica Center - denn, wie es eine Bewohnerin auf den Punkt brachte: "Altsein ist kein Grund, dass einen nichts mehr interessiert!". Heuer ging es folgerichtig auch schon ins Schlossmuseum in Linz, als nächstes ist ein Besuch im Stift St. Florian und im dortigen Feuerwehrmuseum geplant, außerdem steht ein Besuch im Museum Lentos auf dem Programm und im Sommer dann der Tierpark und Aquazoo Schmiding. Das ganze Jahr über gibt es Feste und Feiern - vom Faschingsgschnas über die Osterjause bis zum Grillfest im Sommer, vom Oktoberfest über die Nikolausfeier und die Weihnachtsfeier bis zum Silvesterumtrunk wird keine Gelegenheit zum Feiern und geselligen Zusammensein ausgelassen.

Umfassender Service wie im Hotel. "Das Angebot unseres Hauses ist so konzipiert, dass die BewohnerInnen weiterhin völlig unabhängig und selbständig leben. Falls sie aber bestimmte Services in Anspruch nehmen möchten, stehen sie ihnen zur Verfügung - es ist vergleichbar mit einem Hotel", erklärt Direktor Mag. Günther Dachs. Die umfangreichen Standardleistungen der Residenz garantieren zudem, dass die BewohnerInnen nichts an Lebensqualität einbüßen. Jedes Appartement verfügt über Balkon, Loggia, Terrasse oder Erker, ein seniorengerechtes Duschbad, eine komplett eingerichtete Kochnische, einen Telefonanschluss mit Durchwahl, einen Kabelanschluss für TV und Radio sowie eine Notrufanlage. Außerdem ist die regelmäßige Reinigung und Müllbeseitigung inbegriffen. Gerne vermittelt die Residenz auch weitere, interne und externe Services wie einen Wäschedienst, Fußpflege, Friseur oder einen Einkaufsdienst. Die BewohnerInnen haben täglich die Wahl zwischen zwei 3-Gang-Mittagsmenüs mit frischem Salatbuffet und Getränken nach Wahl. Die Speisen werden im Haus vom erfahrenen Küchenpersonal frisch zubereitet. Frei zur Benützung sind die Bibliothek und der Clubraum. Im Hof gibt es eine schön gestaltete, ruhige Gartenanlage mit Sonnenterrasse. Die Rezeption ist Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr besetzt.

Kursana Residenzen GmbH

Mit fast 53.000 Mitarbeitern in 26 Ländern bietet die Dussmann-Gruppe unter dem Markennamen Dussmann-Service alle Dienstleistungen aus einer Hand rund um das Gebäude an: Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienste, Gebäudereinigung, Kaufmännisches Management und Energiemanagement. Der zweitgrößte Geschäftsbereich Kursana sorgt in 108 Kursana Häusern in Österreich, Deutschland, Italien, der Schweiz, und Estland für die Betreuung und Pflege von 12.600 Senioren. In Österreich gibt es Residenzen in Linz-Donautor, Warmbad-Villach und Wien-Tivoli. Die Dussmann-Gruppe erzielte 2008 einen Gesamtumsatz von 1,406 Mrd. Euro. Damit ist sie weltweit einer der größten privaten Multidienstleister.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer