Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131484

Jahresausklang im wunderschön wieder auferstandenen Kurländer Palais: "Dinner for Six" - das Dinner Spektakel der Extra-Klasse

Silvester, 31.12.2009, 19:00 Uhr

(lifePR) (Dresden, ) Fast 65 Jahre nach seiner Zerstörung kann im Kurländer Palais endlich wieder gefeiert werden. Der Wiederaufbau und die liebevolle Rekonstruktion dieses imposanten Rokoko-Gebäudes sind beendet. Damit bekommt Dresden einen seiner schönsten Festsäle zurück. Hier hat sich schon das sächsische Königshaus amüsiert, gingen August der Starke, Graf von Wackerbarth und George Bär ein und aus.

Auch am Silvesterabend wird hier das musikalische Dinnerspektakel "Dinner for Six" inszeniert. Anknüpfend an "Dinner for one" feiert Miss Sophie dieses Mal nicht ihren 90. Geburtstag, sondern nimmt die Gäste mit auf einen Zeitsprung in die Vergangenheit. Als Miss Sophie 25 Jahre alt war, erfreuten sich ihre vier Verehrer noch bester Gesundheit.... Eingeladen sind sie alle: Mister Winterbottom, Mister Pommoroy, Admiral von Schneider und Sir Toby. Und natürlich ist auch der treue Butler James immer an der Seite von Miss Sophie. Spannende Fragen werden an diesem Abend geklärt:

Warum wurde so viel getrunken?
Wer war der erste bei Miss Sophie?
Und wie kam der Tiger vor den Kamin?

Im Anschluss kann man den Jahreswechsel zur Musik der Silvester-Show-Band bei Swing, Jazz und Boogie im festlichen er Palais feiern. Und bis zum Höhenfeuerwerk auf der Brühlschen Terrasse sind es zu Fuß nur 3 Minuten!

Der stilvolle Jahresausklang inklusive:

- Ab 19:00 Uhr "Dinner for Six" - das Dinner Spektakel
- Kurfürstliches Buffet
- Mitternachts- Champagner

- Ab 23:00 Uhr Tanz mit der Silvester-Show-Band im großen Saal

Exklusivpreis: 129,00 €
Reservierungs-Hotline: 0351 421 99 90

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

»Web Residencies 2017« - Eine Kooperation von Akademie Schloss Solitude und ZKM

, Kunst & Kultur, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

2017 schreiben die Akademie Schloss Solitude, Stuttgart und das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe gemeinsam drei Calls für »Web...

Zum letzten Mal! Der Nackte Wahnsinn

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Michael Frayns 'Mutter aller Komödien' liefert seit der Premiere im November 2015 einen humorvollen Blick hinter die Kulissen einer fiktiven...

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Disclaimer