Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132685

Nordsee-Insel Pellworm mit neuem Urlaubsmagazin

Alle Unterkünfte und Termine auf einen Blick / Supersparwochen ab 150,- Euro p. P.

(lifePR) (Pellworm, ) Im Magazin 2010 stellt die Nordsee-Insel Pellworm auf 76 Seiten die Höhepunkte der nächsten Saison, Ferienhausmöglichkeiten sowie Pauschalangebote zu besonderen Anlässen und Themen vor. Mit einem völlig neuen Design präsentiert sich Pellworm vor allem als Insel der Ruhe, auf der man inmitten einer einzigartigen Landschaft Kraft für den Alltag tanken kann. Von aktiver Naturerkundung über Sport bis hin zu Wellness bietet die Nordseeinsel ein ausgedehntes Freizeitangebot. Als besonderen Service bietet das neue Heft eine heraustrennbare Seite mit einer Karte von Pellworm sowie wichtigen Terminen und Kontakten auf einen Blick. Die Pauschalangebote umfassen zum Beispiel l die siebentägige "Super-Sparwochen", die vom 15. Januar bis zum 15 März oder vom 1. November bis zum 15. Dezember 2010 jeweils ab 150,- Euro pro Person buchbar sind, oder die siebentägige "Gesundheitswoche" für zwei Personen inklusive Schlickpackungen, Massagen und freiem Eintritt ins Freizeitbad Pelle Welle ab 320,- Euro pro Person.

Bereits am 21. Februar 2010 steht der erste Höhepunkt des Jahres an: beim traditionellen Biikebrennen im Februar wird der nordfriesische Winter mit großen Feuern ausgetrieben. Die Osterwiese vom 29. März bis zum 9. April 2010 bietet nicht nur während der größten Ostereiersuche Norddeutschlands viel Spaß und Unterhaltung für die gesamte Familie. Sportbegeisterte können beim 2. Pellwormer Masters Cup am Pfingstsonntag den TSV Pellworm beim Spiel gegen Fußball Bundesliga Jugendmannschaften anfeuern sowie im Sommer beim 6. Pellwormer Trifun, dem speziell für Pellworm zugeschnittenen Triathlon, oder bei den Pellworm Open, einem Tennisturnier, ihre Kräfte messen. Das "Pellwormer Herbstvergnügen" bietet vom 11. bis zum 23. Oktober neben dem traditionellen Herbstmarkt ein vielfältiges Programm mit Drachensteigen und Laternenumzug. Der Winter lockt mit einem besinnlichen Weihnachtfest und einer Fackelwanderung am Deich.

Auf Pellworm können Urlauber mit allen Sinnen das kürzlich von der UNESCO zum Weltnaturerbe gekürte Wattenmeer erleben und dabei Alltagssorgen vergessen, beim Picknick im Freien gemeinsame Zeit mit der Familie genießen oder beim Wattreiten, Wandern, Fahrradfahren oder Inline-Skaten ihrem Hobby nachgehen. Während die Kinder im Freizeitbad "PelleWelle" toben, lassen sich die Eltern in der Wellness-Oase verwöhnen. Und wer den schönsten Tag des Lebens an einem besonderen Ort genießen möchte, findet auf Pellworm zahlreiche besondere Hochzeitsmöglichkeiten.

Im großen Gastgeberverzeichnis werden die Unterkünfte sowohl als Bildanzeige als auch in übersichtlichen Tabellen dargestellt, in denen die Klassifizierung besonders hervorgehoben wird. Insgesamt zwölf Ferienwohnungen von sechs verschiedenen Vermietern haben bei der Klassifizierung nach den Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) die höchste Qualitätsstufe erreicht und zeichnen sich so als Unterkünfte der Kategorie "5 Sterne" aus.

Das Pellworm-Magazin 2010 kann kostenlos beim Kur- und Tourismusservice Pellworm unter der Telefonnummer 04844-18940, per Faxanfrage unter 04844-18944 oder per e-Mail an info@pellworm.de angefordert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer