Dienstag, 24. Januar 2017


Auf Heinrich Heines Spuren auf den Brocken

Herbstliche Wanderung von Bad Harzburg bis auf 1142 m Höhe

(lifePR) (Bad Harzburg, ) Gerade im Herbst ist es eine absolute Herausforderung, aber gleichzeitig auch ein ganz besonderes Erlebnis, von Bad Harzburg aus Norddeutschlands höchsten Berg, den 1142 m hohen Brocken, zu erwandern. Die letzte Tour 2008 mit einem erfahrenen Wanderführer steht am Mittwoch, 15. Oktober 2008, auf dem Programm. Start ist um 9 Uhr am Haus der Natur. Diese Brockentour ist für geübte Wanderinnen und Wanderer gedacht. Die Teilnehmergebühr beträgt 2,00 ¤.

Mit Alfred Heineke wird auf "Heinrich Heines Spuren" der Weg auf den Gipfel führen. Von Bad Harzburg geht es über den ausgeschilderten Teufelsstieg und Scharfenstein hinauf. Auf dem Brocken wird eine Pause mit Einkehr (ca. 45 Minuten) eingelegt. Die Rückwanderung erfolgt über den Goetheweg zum Torfhaus, mit dem Bus (Selbstzahler) geht es weiter nach Bad Harzburg. Die gesamte Tour ist ca. 25 km lang und wird rund 6,5 Stunden dauern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eiskalt eingetaucht in Schwedisch Lappland

, Reisen & Urlaub, Swedish Lapland Tourism

Wer im Winter Richtung Schwedisch Lappland reist, hat in der Regel vor allem eines im Gepäck: richtig schön warme Winterkleidung. Das ist auch...

Holiday Check Awards für vier Bodenmaiser Betriebe

, Reisen & Urlaub, Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Die HolidayCheck AG, wohl besser bekannt unter der Internetadresse www.holidaycheck.de, ist das größte deutschsprachige Meinungsportal für Reise...

Mit dem Bus durch Skandinavien und das Baltikum

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das Baltikum wird oft als eine Einheit gesehen, doch die drei Staaten Litauen, Lettland und Estland unterscheiden sich in ihrer Geschichte, Kultur...

Disclaimer