Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139401

Feinste Satire aus dem Revier

(lifePR) (Oelde-Stromberg, ) Der bekannte Schauspieler und Synchronsprecher Helmut Krauss liest in einer Hommage an den unvergessenen Satiriker Michael Klaus skurrile bis aberwitzige Geschichten aus der Trickkiste des Lebens: dem Ruhrgebiet.

Der Ruhrpott - unendliche Weiten aus Straßenecken, Hinterhöfen, Wochenmärkten und Eckkneipen, bevölkert von Typen mit liebenswerten Macken, wie das Ruhrgebiet sie scheinbar in Serie hervorbringt. Mit geradezu hellsichtiger Beobachtungsgabe, hintergründigem Humor und viel Sinn fürs Detail erzählte Michael Klaus ihre tragikomischen Geschichten. Diese vermag kaum einer so trocken pointiert vorzutragen wie Helmut Krauss, der dem Autor am 14.01.2010 in einer Lesung auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg seine unverwechselbare Stimme leiht. Für virtuose musikalische Akzente sorgen der Jazz-Saxophonist Ansgar Elsner und Burghard Jasper am Piano. Beginn ist um 20.00 Uhr.

Als literarische Bühne wählte der gebürtige Sauerländer Michael Klaus bevorzugt das Ruhrgebiet: Hier leben die Helden seiner Romane, Jugendbücher, Hörspiele und Spielfilme. Einen Kino- und Publikumserfolg landete er mit dem Drehbuch zum Adolf-Winkelmann-Film "Nordkurve". Seine Libretti für "Die Tiefe des Raumes", das in der Bochumer Jahrhunderthalle uraufgeführte Fußballoratorium der RuhrTriennale, sowie das Schalke-Musical "Nullvier. Keiner kommt an Gott vorbei" brachten ihm große Aufmerksamkeit und Anerkennung. Mit Michael Klaus starb 2008 "einer der wichtigsten Satiriker und Kurzprosaisten deutscher Sprache" (WDR).

Vorgetragen werden Klaus' Grotesken aus dem Alltag von dem Schauspieler Helmut Krauss, den Filmfans vertraut u.a. als deutsche Stimme von Marlon Brando ("Der Pate"), Samuel L. Jackson ("Pulp Fiction") oder John Goodman ("The Big Lebowski") sowie aus TV-Serien von "Startrek" bis "Desperate Housewifes". Mit Krauss' sonorer, rauchiger Stimme entfalten Klaus' Stoffe einen ganz eigenen Sound und sind an Komik nicht zu übertreffen. Geschichten wie Kurzfilme, Slapstickeinlagen inklusive.

Eine Veranstaltung zur Ausstellung "Kabarettheroen aus Westfalen" im Museum für Westfälische Literatur in der Reihe "Ultimativ!!! Kabarett, Kult & Co. auf dem Kulturgut". Gefördert von der NRW.BANK.

Eintritt Platzkategorie A: VVK 12,- € / 10,- € (zzgl. VVK-Gebühr); AK 14,- € / 12,- €
Platzkategorie B: VVK 10,- € / 8,- € (zzgl. VVK-Gebühr); AK 12,- € / 10,- €

Kartenvorverkauf:
Die Glocke - Kartenservice (Tel.: +49 (2522) 73300)
Forum Oelde (Tel.: +49 (2522) 72800)
Kulturgut Haus Nottbeck (Tel.: +49 (2529) 945590)

Weitere Informationen unter Tel.: +49 (2529) 945590 und www.kulturgut-nottbeck.de

Museum für Westfälische Literatur - Kulturgut Haus Nottbeck
Landrat-Predeick-Allee 1
59302 Oelde-Stromberg

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 11.00 - 18.00 Uhr

Kultur-Café
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 14.00 - 18.00 Uhr
Und nach Vereinbarung

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer