Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68270

Neue Logistikdrehscheibe für Hamburg

(lifePR) (Schindellegi, ) Kühne + Nagel baut seine Präsenz am Standort Hamburg weiter aus. Heute wurde in Anwesenheit des Senators für Wirtschaft und Arbeit, Axel Gedaschko, der Spatenstich für eine neue Lager- und Umschlagsanlage in Obergeorgswerder durchgeführt.

Kühne + Nagel errichtet auf einem 12 Hektar grossen Grundstück in Obergeorgswerder, direkt am Autobahnkreuz Süd, ein modernes Logistikzentrum, das insgesamt über 45.000 m2 Lager- und Umschlagsfläche verfügt. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 50 Mio. Euro.

Mit der Erweiterung seiner Logistikinfrastruktur trägt Kühne + Nagel der dynamischen Entwicklung der Kontraktlogistik und des Landverkehrs am Standort Hamburg Rechnung und führt beide Geschäftsbereiche in einer neuen Grossanlage zusammen. Durch die Bündelung der Aktivitäten an einem Standort können Leertransporte vermieden und Synergiepotenzial gehoben werden. Die Bauzeit wird etwa ein Jahr betragen, sodass im Spätsommer 2009 rund 500 Kühne + Nagel-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Obergeorgswerder tätig sein werden, davon besetzen gut 100 Betriebsangehörige neu geschaffene Arbeitsplätze.

"Nach der Errichtung unserer deutschen Firmenzentrale in der HafenCity und unseres Logistikterminals in Altenwerder unterstreicht diese weitere Grossinvestition, dass Hamburg als Wirtschaftsfaktor und Logistikdrehscheibe für die Kühne + Nagel-Gruppe von herausragender Bedeutung ist", sagte Klaus-Michael Kühne. "Wie in der HafenCity gehören wir auch in Obergeorgswerder zu den Pionieren der Standortoptimierung. Ich bin überzeugt davon, dass unsere neue Anlage der Logistikmetropole Hamburg zusätzliche Schubkraft verleihen wird."

"Mit dem neuen Logistik-Zentrum hat Professor Kühne zum wiederholten Mal die Verbundenheit zu seiner Heimatstadt Hamburg dokumentiert. Der Firmenleitung und der Belegschaft wünsche ich, dass alle Aufgabenbereiche des Unternehmens von der Neuinvestition profitieren und der Logistikstandort Hamburg gestärkt wird. Hinter Logistik steckt weit mehr als große Flächen mit riesigen Hallen. Logistik bietet vielmehr ein enormes Potenzial für neue Arbeitsplätze und damit Wohlstand und Kaufkraft in der Metropolregion Hamburg", sagte Senator Axel Gedaschko.

Kühne + Nagel International AG

Mit mehr als 53.000 Mitarbeitern an 850 Standorten in über 100 Ländern zählt Kühne + Nagel zu den global führenden Logistikdienstleistern. Schwerpunkte liegen in den Bereichen See- und Luftfracht, Kontraktlogistik und Landverkehre mit klarer Ausrichtung auf wertschöpfungsintensive Bereiche wie informatikgestützte Supply Chain Management- und Lead Logistics-Angebote.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Mieter: Roche PVT bezieht Gebäude auf dem Salamander-Areal

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Im vierten Quartal 2016 wird die Firma Roche PVT GmbH mit ihrer Research & Development Abteilung rund 4.000 qm Bürofläche auf dem Salamander-Areal...

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Disclaimer