Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150406

Online Forum kontaktini.de durchbricht die 5000er Marke

(lifePR) (Deggendorf, ) Das Online Forum www.kontaktini.de befindet sich weiter auf dem Vormarsch. Nachdem das Forum erst im Frühjahr 2008 gestartet ist, kann es mittlerweile schon die beträchtliche Mitgliederanzahl von 5000 registrierten Benutzern aufweisen.

Dabei darf kontaktini nicht mit einer Singlebörse verwechselt werden. "Natürlich können die Benutzer auch hier Ihren Partner finden, und es gibt auch einige Personen, die genau dieses Ziel verfolgen, jedoch ist das nicht der eigentliche Sinn von kontaktini", begegnet uns S. Steckermeier, einer der beiden Geschäftsführer des Internet Portals. Das Forum dient dem Gedankenaustausch, eine Diskussionsplattform, auf der man per Briefwechsel, Gruppendiskussion oder seit Neuestem auch per Live-Chat Unterhaltungen führen kann. Und dass diese Art von Forum auch für die Zielgruppe ab 40 interessant ist, stellt kontaktini mit seiner wachsenden Beliebtheit unter Beweis.

Die Registrierung selbst und die wichtigsten Kommunikationsmittel wie Briefwechsel, Gruppendiskussion und Live-Chat sind kostenlos. Ein paar besondere Features jedoch, die etwas mehr Verwaltungsaufwand benötigen, sind kostenpflichtig, können jedoch schon aber einer geringen monatlichen Gebühr ab 2,95 Euro pro Monat dazu gebucht werden.

Weiter Infos können Sie unter der Adresse www.kontaktini.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer