Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66120

Verschärfter Wettbewerb in der Agrarmarktforschung

Kleffmann Group behauptet sich als Marktführer mit organischem Wachstum

(lifePR) (Lüdinghausen, ) In Zeiten des Klimawandels sowie der boomenden Nachfrage im Hinblick auf Nahrungsmittel und Energiepflanzen stehen die Agrarbranche und mit ihr die Pflanzenschutz- und Saatgutindustrie vor neuen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund ist auch die Agrarmarktforschung von essenzieller Bedeutung und stellt einen millionenschweren Wachstumsmarkt dar.

Drei Global Player vereinen hier aktuell circa 70 Prozent der Marktanteile auf sich: GfK/DMRKynetec, Ipsos/Forward Research und die Kleffmann Group. Mit gut 30 Prozent Marktanteil steht die Kleffmann Group aus Westfalen dabei an der Spitze. Seitdem sich vor wenigen Wochen die GfK in die DMRKynetec eingekauft hat, ist das westfälische Unternehmen zudem das einzige inhabergeführte und vom Kapitalmarkt unabhängige Institut in diesem Bereich.

Die Kleffmann Group hat ebenfalls verstärkt in den letzten zwölf Monaten Kaufofferten von internationalen Netzwerk-Instituten erhalten. Diese hat Gründer und CEO Burkhard Kleffmann jedoch abgelehnt: "Bisher galten die Landwirtschaft und die damit verbundenen Industrien als rückständig. Plötzlich erleben sie eine Renaissance und stehen im Fokus vieler Dienstleister und Unternehmen, und alle wollen irgendwie dabei sein. Sofern wir unser konstantes Leistungsniveau weiterhin fortsetzen können, ist ein Verkauf von Anteilen in jeder Hinsicht uninteressant für uns. Mit unserer konsequenten Spezialisierung haben wir uns über Jahre ein einzigartiges Know-how aufgebaut. Unser AMIS-System stellt zudem ein bedeutendes Alleinstellungsmerkmal dar, mit dem wir unseren Spitzenplatz im Markt untermauern."

Die Kunden geben der Kleffmann Group recht. Für sie zählt neben der Kompetenz und Erfahrung auch, dass man ihnen auf Augenhöhe - von Unternehmer zu Unternehmer - begegnet: "Die Kleffmann Group verbindet tiefes Verständnis für den Agrarmarkt mit unternehmerischem Denken. Diese Kombination bietet uns einen einzigartigen Mehrwert, der entscheidend für die Qualität der Marktforschung ist", so Dr. Tobias C. Wronka von John Deere, die seit Jahren auf die Kompetenz der Kleffmann Group vertrauen.

Um sich als unabhängiges Institut in einem konsolidierenden Markt weiter erfolgreich behaupten zu können, setzt Kleffmann auf Wachstum. Dieses soll aus dem Unternehmen heraus generiert werden und nicht durch Mergers & Acquisitions. Kleffmann: "Wir wollen nicht nur am Markt bestehen. Wir wollen den Markt gestalten." Entsprechend hat das Unternehmen kürzlich bekannt gegeben, verstärkt in sein US-Business mit Sitz in Iowa City zu investieren. Ziel ist es, im weltweit größten Agrarmarkt in den nächsten zwei Jahren einen Umsatz von drei bis fünf Millionen US-Dollar zu erzielen. Zudem soll das aussichtsreiche Asien-Geschäft ausgeweitet werden: Neben der zu Beginn des Jahres gegründeten Filiale in Singapur werden nun auch eigene Büros in Shanghai (China) und Mumbai (Indien) hinzukommen. China und Indien gelten als starke Wachstumsmärkte. So verfügt Indien mit 220 Millionen Hektar über die weltweit größte nutzbare Ackerfläche - noch vor Brasilien. Und der chinesische Maismarkt ist mit 26,36 Millionen Hektar Anbaufläche in etwa genauso groß wie der amerikanische.

Für das laufende Geschäftsjahr 2008 rechnet die Kleffmann Group mit einem Umsatz von etwa 20 Mio. Euro. Damit würde erneut die wichtige Wachstumszielmarke von 20 Prozent weit überschritten werden.

Kleffmann GmbH

Die Kleffmann Group mit Stammsitz im westfälischen Lüdinghausen ist das weltweit führende Marktforschungsinstitut für den Agrarsektor. Das Unternehmen wurde 1990 von Burkhard Kleffmann, CEO, gegründet und beschäftigt über 300 Mitarbeiter in 22 Ländern, davon 50 in Deutschland. Jedes Jahr werden von rund 2.000 Experten weltweit mehr als 500.000 Interviews erhoben - face-to-face, telefonisch oder online. In 2007 generierte das Unternehmen einen Umsatz von circa 15 Mio. Euro. Die Kleffmann Group ist in die drei Geschäftsbereiche "AMIS" (Agricultural Marketing Information System), "Marketing Services" und Business Solutions gegliedert. Weitere Informationen finden Sie unter www.kleffmann.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer