Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137395

Klassik Radio AG feiert das 5-jährige Börsenjubiläum

Erste deutsche Radioaktie ist nach 5 Jahren immer noch der einzige Radiowert an der Börse

(lifePR) (Augsburg, ) Die Klassik Radio AG feiert heute das 5-jährige Börsenjubiläum: Am 15. Dezember 2004 schrieb die Klassik Radio AG als erste deutsche Radioaktie Börsengeschichte. An der Frankfurter Börse begann der Handel im geregelten Markt.

Nach dem erfolgreichen Börsengang stehen die ersten Jahre im Zeichen des organischen Aufbaus der Vermarktung von Klassik Radio und des Merchandising. Nach dem Direktgeschäft mit eigenen Tonträgern startet Klassik Radio 2006 erfolgreich eine eigene Konzertreihe: "Klassik Radio live in concert".

Im Februar 2007 erfolgt der erste Zukauf der Klassik Radio AG zum Ausbau der Vermarktung: die Protone Promotion Werbeagentur GmbH - erfolgreicher Telefonvermarkter von Verbundwerbung im Radio. Ein weiterer Zukauf erfolgte 2008 mit dem Erwerb des Traditionskunstbuchverlages Hirmer.

Mit dem Fokus auf das Medium Radio wächst die Radioaktie in den vergangenen fünf Jahren sowohl im operativen Geschäft als auch am Kapitalmarkt: Gestartet mit 9 Millionen Euro Umsatz konnte die Klassik Radio AG diesen zuletzt auf 15 Millionen Euro erhöhen. Heute kann Klassik Radio bereits in mehr als 250 Städten über UKW gehört werden und ist mit täglich über 1,4 Millionen Hörern eines der bedeutendsten deutschen Entscheidermedien.

"Es war ein ungewöhnlicher Schritt, vor fünf Jahren Klassik Radio an die deutsche Börse zu führen. Aber ich würde es wieder tun", so Ulrich R.J. Kubak, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Klassik Radio AG. "Unsere Aktionäre können sich über eine sehr gute Kursentwicklung mit uns freuen".

Klassik Radio GmbH & Co. KG

Bereits in mehr als 250 Städten über UKW empfangbar, hören bundesweit täglich über 1,4 Millionen Hörer das einzigartige Programm. Klassik Radio ist bundesweit im Kabel und europaweit über Satellit und weltweit im Internet zu hören (www.klassikradio.de). In Innsbruck, Tirol sendet Klassik Radio als erster deutscher Radiosender über UKW. Die Klassik Radio Konzerte begeisterten über 80.000 Besucher und in den Klassik Radio Online-Shops kaufen bereits über 120.000 zufriedene Kunden. Klassik Radio ist eines der am schnellsten wachsenden Hörfunkunternehmen in Deutschland.

Klassik Radio ist Deutschlands einzige börsennotierte Radiogesellschaft. Die Aktie notiert im Regulierten Markt unter WKN 785747. Sie erzielte im Geschäftsjahr 2007/08 einen Umsatz von 15 Millionen Euro und ein EBITDA von 1.162 TEUR. Die Aktie notiert im Regulierten Markt unter WKN 785747.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer