Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133443

Gewaltiger Besucheransturm auf Messe

Messebündel "Familie, Brauchtum und Gesundheit" lockte 28.000 Besucher an

(lifePR) (Klagenfurt am Wörthersee, ) Getreu dem Motto "Eine für Alle" konnte die vergangene Messe alle Besucher, egal ob Jung oder Alt, gleichermaßen zufrieden stellen. Besonders erfreulich: über 80 % aller Besucher informierten sich zum Thema "Gesundheit". Top-Werte gab es aber auch für die neuen Themenbereiche "KÄRNTNERIN-Messe" und "gesund&glücklich". In den drei Messetagen wurde der Rekordwert von 28.000 Besucher gezählt, das sind um 12 % mehr als im Vorjahr.

Einen besseren Messe-Jahresausklang hätten sich die Messeverantwortlichen in Klagenfurt nicht wünschen können. "Mit 28.000 Besuchern konnten wir bei der abgelaufenen Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse einen nicht erwarteten Rekordwert erreichen", freuen sich Messepräsident Walter Dermuth und Geschäftsführer Erich Hallegger. Zurückzuführen ist das hervorragende Ergebnis auf das optimale Ausstellungsangebot, auf die zahlreichen Einzelveranstaltungen sowie die erweiterten Messethemen.

Top Bereiche waren Gesundheit, Brauchtum und Frauen

Die Messebesucher werden durch das Marktforschungsunternehmen "Der Ladler" auf ihre Interessensgebiete abgefragt. Dabei gaben bei dieser Messe 84 % aller Besucher an, sich für das Thema "Gesundheit" zu interessieren, gefolgt vom "Brauchtum" mit 44 % und dem neuen Messethema "Frauen" mit 31 %. Der hohe Wert im Bereich "Gesundheit" ist auch auf die Ergänzung des Angebotes durch die "gesund&glücklich", einer Messe für Körper, Geist und Seele, zurückzuführen.

Top-Benotung für Messeangebot

Das Angebot auf der "Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse" war so groß wie nie zuvor: 500 Aussteller aus 9 Nationen zeigten ihren Produkte und Dienstleistungen und 250 Einzelveranstaltungen wurden angeboten. Wie Befragungen ergaben, zeigte sich das Publikum äußerst zufrieden mit dem Gezeigten. Über 93 % aller Befragten gaben der Messeveranstaltung ein "sehr gut" und "gut".

Erlebnis für die ganze Familie

Für kurzweilige Unterhaltung auf der Messe sorgten nicht nur die vielen Aussteller, sondern auch das bunte und abwechslungsreiche Programm. Während sich die Kleinsten beim "1. Kärntner Kasperlfestival" oder im Kindercircus vergnügten, gab es für die Erwachsenen interessante Vorträge im Ärzteforum, volkskulturelle Darbietungen auf der Brauchtumsbühne oder Modeshows in der "Frauenmesse". Zu den absoluten Höhepunkten zählten der Auftritt von Prof. Hademar Bankhofer, die spektakuläre Hypnose-Show sowie das "Feuerwehr-Frühschoppen" des Landes Kärnten, an dem 2.300 Feuerwehrleute teilnahmen.

Die nächste "Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse" findet vom 19. bis 21. November 2010 statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer