Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 67057

Kenia profiliert sich für Golf-Tourismus

(lifePR) (Mettman, ) Bei Vipingo, nördlich von Mombasa an der kenianischen Küste, wird an der Fertigstellung neuer 18-Loch-Golfplätze gearbeitet. Der erste dieser neuen, höchsten USPGA- Standards genügenden Plätze, soll bereits Anfang 2009 bespielbar sein. Aufgrund der Nähe zur Küste werden ideale Bedingungen zur Kombinierung von Golf, Badeurlaub und Safariausflügen geboten. Auch im Inland tut sich einiges: Auf dem Gelände des Vet Lab Golf Club in Nairobi entsteht der zweite 9-Loch-Golfplatz des Clubs, für 2009 ist die Erweiterung zu einem 18-Loch-Platz geplant. Mit der Fertigstellung dieser Anlage wird es acht 18-Loch-Plätze in und um Nairobi geben. Insgesamt können Golfer im Umfeld der kenianischen Metropole auf 13 Plätzen ihrem Sport nachgehen - Nairobi kann somit zweifelsfrei als die Golfhauptstadt Ostafrikas bezeichnet werden!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Disclaimer