Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62640

Weltmarktführer für On-board Crash-Test Systeme gründet Geschäftsbereich aus

(lifePR) (München, ) Die Kayser-Threde GmbH hat ihren erfolgreichen Geschäftsbereich Automotive in eine eigenständige Gesellschaft, die KT Automotive GmbH, als 100%ige Tochtergesellschaft ausgegliedert. Dieser Schritt verleiht Automotive im OHB-Konzern mehr Sichtbarkeit, Eigenständigkeit und Flexibilität.

KT Automotive GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Datenerfassungssysteme für Crash-Tests. Mit einem Marktanteil von etwa 70 % ist das Unternehmen weltweit der führende Anbieter entsprechender Hardware, Software und Dienstleistungen.

"Die Ausgründung ist für uns ein wichtiger Schritt, da diese neue Firma jetzt optimal auf die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten ist. Wir können uns so noch besser auf zukunftsweisende Technologien wie z.B. die In-Dummy Messtechnik und den hierzu notwendigen Dummy-Service fokussieren." so Gerhard Haas, langjähriger Bereichsleiter und jetzt Geschäftsführer der KT Automotive GmbH.

Sicherheitsrelevante Crash-Test Versuche werden weltweit durchgeführt bei mehr als 80 Kunden mit Systemen und Lösungen aus dem Hause Kayser-Threde. Kunden finden sich überall dort, wo Autos und sicherheitsrelevantes Zubehör wie Gurte, Airbags und Sitze entwickelt werden.

Die Simulation von Crash-Test Versuchen hilft zwar die Produktentwicklungszyklen stark zu verkürzen, jedoch kann der reale Crashtest Versuch nicht durch Simulation ersetzt werden. Die steigenden Ansprüche an die Fahrzeugsicherheit und die gestiegene Variantenvielfalt von Fahrzeugen führen zu einem kontinuierlichen Bedarf an neuen Crash-Test Datenerfassungssystemen.

Mit über 30-jähriger Erfahrung bei Crash-Test Datenerfassungssystemen deckt Kayser-Threde ein breites Produktspektrum ab:

On-board Systeme (MINIDAU®), In-dummy Technologie
(MICRODAU® / nxt), Software Produkte und Lösungen (z.B. Crash- Designer), entsprechendes Zubehör und die notwendigen Dienstleistungen.

Weltweiter und maßgeschneiderter Service und Support bis hin zum kompletten Betrieb von Prüfeinrichtungen runden das Dienstleistungsangebot aus dem Hause KT Automotive ab. Hierzu zählt auch die komplette Umrüstung traditioneller Crashtest Dummies auf In-dummy Messtechnik. So ermöglicht es Kayser-Threde den Kunden weltweit, den täglichen Testbetrieb erfolgreich und ohne Verzögerungen zu meistern.

Erfolgreicher Technologietransfer. Kayser-Threde hat in den 70er Jahren bei so genannten Höhenforschungsmissionen für die sichere Aufzeichnung der Experimentdaten an Bord der Raketen gesorgt. Auch hier galt es, die harschen Umweltbedingungen vor allem bei der Landung am Fallschirm so zu kompensieren, dass die Elektronik für die Erfassung und Speicherung der Messwerte intakt blieb. Dieses Prinzip wurde erfolgreich auf die Anwendung im Rahmen von Automobil-Crash Tests übertragen.

Aus kleinen Anfängen zum Weltmarktführer. Im Jahr 1976 verkaufte Kayser-Threde das erste Messsystem für Automobil Crash- Tests. Über die Jahrzehnte wurde eine ganze Gerätefamilie mit dazugehöriger Ausrüstung geschaffen. Kayser-Threde ist dafür bekannt, eng mit den Kunden zusammen zu arbeiten und deren Wünsche und Anregungen in die Weiterentwicklung der Systeme einfließen zu lassen. Neben der ausgezeichneten Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte trug dies sicherlich zum enormen Erfolg dieses Geschäftsfeldes bei.

OHB System AG

Kayser-Threde GmbH ist ein führendes Systemhaus, das sich auf Entwicklung und Implementierung von High-Tech-Lösungen für Luft- und Raumfahrt, Wissenschaft und Industrie spezialisiert hat. Die umfangreiche Angebotspalette beinhaltet Systemlösungen für bemannte und unbemannte Raumfahrtmissionen, optische Systeme, Telematik, Prozessleittechnik und Crashtestdatenerfassung.

Kayser-Threde wurde 1967 gegründet und verfügt über eine weltweite Kundenbasis, die von Industrie, Raumfahrtagenturen, und Regierungen bis zu wissenschaftlichen Institutionen reicht. Kayser-Threde wird für die enge Zusammenarbeit mit seinen Kunden geschätzt - vom Projektstart bis zur vollständigen Abwicklung eines Projektes. Dabei reicht das Spektrum von Studien, Analysen, und Systemdesign über Spezialentwicklungen, Testdurchführungen, Produktion bis zu Implementierung, Betrieb und Support. Aufgrund der rigorosen Anforderungen in der Raumfahrt sind bei Kayser-Threde höchste Qualitätsstandards etabliert, die sich in der Zuverlässigkeit der Produkte, Systemlösungen und Prozesse widerspiegeln.

Kayser-Threde ist Teil des OHB-Technology Konzerns. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie im Web unter www.kayser-threde.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

VAG: Kein Fahrplanwechsel in diesem Jahr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Der Jahresfahrplan 2016 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat bis einschließlich zum 5. März 2017 Gültigkeit. Der Grund, weshalb die VAG den Wechsel...

Schauinslandbahn

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Ab Sonntag, den 10.12.2016, fährt die Schauinslandbahn nach erfolgter Revision wieder. Der Schauinsland ist auch im Winter ein traumhaftes Erlebnis...

Dobrindt: Mehr Teilnehmer, mehr Daten, mehr Tempo!

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesminister Alexander Dobrindt startet heute den 2nd BMVI DATA-RUN, den zweiten Regierungs-Hackathon in Deutschland. 24 Stunden lang entwickeln...

Disclaimer