Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158823

Kawasaki gewinnt 24 Stunden von Le Mans

FIM Endurance Weltmeisterschaft

(lifePR) (Friedrichsdorf, ) Mit elf Runden Vorsprung gewann die Crew von GSR Kawasaki das traditionelle 24-Stunden-Rennen von Le Mans, den ersten Lauf zur Qtel FIM Endurance World Championship. Nach exakt 828 Runden ließen sich Julien da Costa, Olivier Four und Grégory Leblanc als Sieger eines der härtesten Langstreckenrennens der Welt feiern.

Diesen grandiosen Erfolg perfekt machten das Schweizer Team Bolliger mit den Piloten Saiger, Stamm und Chabosseau auf dem sechsten Rang (26 Runden zurück) und die Truppe von Infini Power Bike Troyes mit den Fahrern Dupuis, Holub und Hiernaux auf dem siebten Platz (35 Runden zurück).

Dieses Ergebnis zeigt, dass die von diesen Teams eingesetzte Ninja ZX-10R auch im dritten Modelljahr noch absolut konkurrenzfähig ist, wenn es um Performance und Standfestigkeit geht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorsport absolviert viertägigen DTM Young Driver Test in Jerez de la Frontera

, Sport, BMW AG

Jerez de la Frontera (ES), 2. Dezember 2016. Im Rahmen des DTM Young Driver Tests in Jerez de la Frontera (ES) bot BMW Motorsport in dieser Woche...

"Ein Hocker für Golfer"

, Sport, ADVINOVA GmbH

Golf gilt als besonders gesunder Sport, aber für den Bewegungsapparat birgt er auch Gefahren. Besonders die Wirbelsäule ist beim Golfschwung...

Weltpremiere des BMW Art Car von John Baldessari auf der Art Basel in Miami Beach 2016

, Sport, BMW AG

Das BMW Art Car von John Baldessari feierte am 30. November, dem VIP Preview-Tag der diesjährigen Art Basel in Miami Beach, seine Weltpremiere....

Disclaimer