Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 549664

Wandertrilogie Allgäu lädt zur Pause: Neue Sitzbank bei Großkemnat

(lifePR) (Kaufbeuren, ) Eine neue und ungewöhnliche Sitzbank findet sich seit einigen Tagen südlich vom Kaufbeurer Stadtteil Großkemnat. In der Form eines Chaiselongue lädt die Bank zur Wanderpause ein. Die Bank steht an der Strecke der Wandertrilogie Allgäu, ein Fernwandernetz über 876 Kilometern in drei Höhenlagen. Kaufbeuren ist Teil der Trilogie und gehört zur Wiesengängerroute, eine der Höhenlagen.

Die Bank ist das vierte Infrastrukturelement auf Kaufbeurer Stadtgebiet. Bereits seit zwei Jahren stehen eine Informationstafel und das Trilogiewahrzeichen vor der Kaufbeurer Tourist Information. Im Frühjahr 2015 folgte eine Wanderstele am Ölmühlhang. Markierungen auf Wanderschildern zeigen schon länger den Weg über die Wandertrilogie.

Auf www.kaufbeuren-tourismus.de/wandertrilogie gibt es mehr zur Wandertrilogie Allgäu in Kaufbeuren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pilgern mit dem Reisemobil

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Pilgern mit dem Reisemobil: eine Jakobsweg Reise der anderen Art Reiseveranstalt­er Mir Tours, seit über 25 Jahren Organisator von geführten...

München will zum ersten CO2-neutralen Airport Deutschlands werden

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Als erster deutscher Flughafen wird der Münchner Airport in Zukunft CO2-neutral betrieben. Dieses ambitionierte Ziel zum Klimaschutz haben die...

Hallo, kleine Dickbauchseepferdchen!

, Reisen & Urlaub, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Etwa zehn Zentimeter groß, dauerhaft am Essen und ein dicker Bauch – das sind die 30 jungen Dickbauchseepferdche­n, die seit einigen Tagen im...

Disclaimer