Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138239

Bündnis für bessere Umsätze

(lifePR) (Wolfratshausen, ) Gewinnsteigerung ist vom 06. bis 10. Februar 2010 ein großes Thema auf der INTERGASTRA in Stuttgart. Auf der Leit-Messe für Gastronomie und Hotellerie zeigen fünf führende süddeutsche Anbieter, wie intelligente Hard- und Software-Lösungen verbesserte Effizienz im Betrieb und höhere Umsätze möglich machen.

Wirtschaftliche Themen sind stark vertreten im diesjährigen INTERGASTRA-Programm: Betriebskosten senken, Energiekosten sparen, Rationalität in der Wertschöpfungskette, Rückbesinnung auf regionale Produkte, Krisenbewältigung. Solch Nicht-Kulinarisches schmeckt zwar nicht jedem, ist aber essenziell für den Erfolg. So haben sich im Bereich EDV- und Abrechnungssysteme in den letzten Jahren innovative Konzepte zur Effizienz- Optimierung durchgesetzt.

Geballte Kompetenzen für die wirtschaftliche Betriebsführung

Das macht den Stand E26 in Halle 6 der INTERGASTRA besonders interessant. Hier haben Kassensysteme Ebner, der Hotel-Software-Anbieter Velox aus dem Münchner Raum und das CKV Kassensystemhaus Allgäu - Oberschwaben zusammen mit den Baden-Württemberger Kassenhändlern CKV Geister, CKS und THK-Kassen ihren gemeinsamen Messeauftritt. Mit technischem Knowhow, langjähriger Installations-Erfahrung und unterschiedlichen Spezialisierungsbereichen bedienen sie das komplette Bedürfnis-Spektrum der Messebesucher.

In der Gastronomie zu mehr Wirtschaftlichkeit

Gastwirte können nun zwar doch nicht von erniedrigten Mehrwertsteuersätzen profitieren. Aber von erhöhter Effizienz im Betrieb. Mobile Kassensysteme wie der Orderman beschleunigen die Bewirtung und ermöglichen eine erhöhte Gastfrequenz. Intelligente Kassenlösungen übernehmen sämtliche Verwaltungsaufgaben und zeigen Einsparpotenziale auf. Dabei können Gastronomen die Modernisierung ihres Betriebs dank kompatibler Hardware schrittweise angehen. Mit PCbasierter Software bleibt das System in Zukunft ausbaufähig.

Anspruchsgerechter Service in großen und kleinen Betrieben

Flexibilität ist eine große Herausforderung für die Gastronomie-Branchen. Ob es die steigenden Zahlen im Online-Vetrieb von Hotelzimmern sind oder die alltäglichen betriebswirtschaftliche Prozesse. Moderne Technik erleichtert die Arbeit und verbessert den Service. Wer jetzt für bessere Umsätze rüsten will, findet auf der INTERGASTRA die kompetentesten Ansprechpartner und die größte Auswahl an Produkten. Darunter Neuheiten wie der Orderman Sol oder der Touchdesigner für die individuelle Bildschirmgestaltung auf Touchkassen.

Weitere Informationen im Internet auf www.ebner-kasse.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer