Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61360

FRED FOX begeistert den Neukunden HANDELSBLATT mit dem kreativen „meet & play“-Eventkonzept

(lifePR) (Düsseldorf, ) "Schaffe das Kribbeln im Bauch, begeistere den Kopf und überzeuge das Herz!". Mit diesem Leitgedanken ist FRED FOX - eine Unit der Kandinsky Deutschland GmbH seit 2000 kreativer und beratender Dienstleister im Bereich below-the-line-Marketing.

Für den Neukunden Verlagsgruppe Handelsblatt, entwickelten die FÜCHSE, wie sie liebevoll von Ihren Kunden genannt werden, ein kreatives und ungewöhnliches Eventkonzept. Mit einer Golf-Tour der besonderen Art sagte die Verlagsgruppe Handelsblatt auf diese ungewöhnliche Weise dem Presse-Groß- und Bahnhofsbuchhandel Danke für die hervorragende Zusammenarbeit bei der Vermarktung ihrer Titel HANDELSBLATT, WIRTSCHAFTSWOCHE und HANDELSBLATT JUNGE KARRIERE im Handel.

Unter dem Motto "meet & play" fanden bundesweit fünf Veranstaltungen statt, auf denen Gäste aus dem Grosso und dem Bahnhofsbuchhandel den Golfschläger schwangen. "Das soll ein kleines Dankeschön an unsere Partner im Presse-Grosso und im Bahnhofsbuchhandel sein", erläutert Handelsblatt-Vertriebsleiter Kay Helmecke. "Zugleich wollen wir gute Gespräche zwischen allen Beteiligten in angenehmer Atmosphäre abseits des Büros ermöglichen."

Nach einem Putting-Wettbewerb schuf eine Stärkung am Buffet die passende Grundlage für die nachmittägliche Verkostung erlesener Whiskey-Sorten. Hierfür gewannen die FÜCHSE mit der Pernod Ricard Deutschland GmbH und deren Premium Whisky-Marke "The Glenlivet" einen namhaften Kooperationspartner.

Im Anschluss an das gemeinsame Abendessen ging es zur nächsten Trend-"Sportart": Instruiert von einem professionellen Croupier ließen Gäste und Gastgeber beim Pokerspiel den gemütlichen Tag ausklingen.

FRED FOX verantwortet die gesamte Kreation und Umsetzung der Eventreihe. Die große Begeisterung unter den Gästen und seitens der Kunden lassen die FÜCHSE auf die Fortsetzung der Eventserie auch im Jahr 2009 hoffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer