Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66837

Kampnagel Uraufführung: "Hamburg Requiem" mit Julia Hummer und Jan Plewka

(lifePR) (Hamburg, ) Am Freitag, den 24.Oktober 2008 zeigt Kampnagel die Uraufführung des neuen Musiktheaters von Kommando Himmelfahrt: HAMBURG REQUIEM. Kommando Himmelfahrt, das sind der Hamburger Komponist Jan Dvorak und der in Berlin lebende Regisseur Thomas Fiedler, die gemeinsam eine große Future Music Picture Show auf die Bühne bringen, zwischen inszeniertem Konzert, Oratorium und Installation. Als Solisten besingen die Sänger und Schauspieler Julia Hummer (GESPENSTER) und Jan Plewka (Selig, TempEua, Rio Reiser-Interpret) den Untergang Hamburgs. Außerdem stehen über 80 weitere Mitwirkende auf der Bühne: Chöre, Streicher und Bläser sowie Bandmusiker wie Sven Kacirek (The Palmin Sessions) oder Thomas Leboeg (Kante).

Monumental und mit großer Geste katapultiert das Künstlerkollektiv Kommando Himmelfahrt politische, soziale und religiöse Fragen aus der Tagespolitik in den Bereich der Ideale. Jan Dvorak komponiert Musik zwischen Abba, Arcade Fire, James Last und Hans Werner Henze, Thomas Fiedler inszeniert die Masse Mensch und der niederländische Fotograf Wil van Iersel schafft ein Bühnenbild aus neuen Ansichten unserer untergehenden Stadt.

Kommando Himmelfahrt
Hamburg Requiem
Musiktheater / Uraufführung
Fr-24. bis So-26.10., Do-18.12, Fr-19.12. /20.00Uhr
[Von] Kommando Himmelfahrt: Jan Dvorak (Musik),Thomas Fiedler (Regie)
[Projektionen] Wil van Iersel
[Solisten] Julia Hummer, Jan Plewka

Kampnagel Hamburg

Kampnagel ist Deutschlands größte freie Spiel- und Produktionsstätte und zählt zu den international bedeutendsten Bühnen für darstellende Künste.Die ehemalige Kranfabrik wurde 1984, nach der Zwischennutzung des Deutschen Schauspielhauses und den Besetzungsproben-Festivals freier Theatergruppen, in einen multifunktionalen Bühnenkomplex umgebaut. Jede Spielzeit lockt Kampnagel über 100.000 Besucher mit einem vielfältigen Programm aus Tanz, Theater, Performance, Musik und Konzerten auf sechs Bühnen.

Die Programmgestaltung zeigt ein breites Spektrum an ästhetischen Positionen und wegweisenden Tendenzen nicht nur in Theater, Tanz und Performance, sondern auch Musik, Bildender Kunst oder Architektur.Kampnagel ist ein produktives Labor für Ideenentwicklung, ein Think Tank, Ort für Kontroversen, Tagungen aber auch ein lebendiger Konzertsaal, Music Lounge, Club. Hier wird an neuartigen Formaten gearbeitet, die nach zeitgemäßen Formen von Öffentlichkeit, Kommunikation, Interaktion, Partizipation und Wissensvermittlung suchen.Denn Kampnagel ist nicht nur ein Kunsttempel. Es öffnet sich in die Gesellschaft und in die umgebende Realität.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Solaris

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Milan Pešl, Ensemblemitglied am Stadttheater Gießen, hat aus Stanislaw Lems Science-Fiction-Klassiker SOLARIS ein spannendes Live-Hörspiel erarbeitet,...

Der futurologische Kongress

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Mit dem rasanten Puppentheater DER FUTUROLOGISCHE KONGRESS ist das Theater der Jungen Welt Leipzig am 31. Januar zu Gast in den Kammerspielen...

Die Stimme erheben: Künstlerische Reflexe auf Krise und Krieg

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Kult(o)ur - Kunst, Kultur & Genuss Erleben Sie die aktuelle Ausstellung Between Two Battles bei einer 30-minütigen Kurzführung. Bei der anschließenden,...

Disclaimer