Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155349

P. Jentschura erweitert Führungsspitze

Roland Jentschura und Matthias Buß als neue Geschäftsführer bestellt

(lifePR) (Münster, ) Die Jentschura International GmbH, Hersteller basischer Körperpflegeprodukte und Lebensmittel mit Hauptsitz in Münster (NRW), hat mit Wirkung zum 1. April dieses Jahres ihre Geschäftsführung zum Trio erweitert: Neben Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura tragen jetzt auch Dipl.-oec.-troph. Roland Jentschura (38) und Dipl.-Betriebsw. Matthias Buß (28) Verantwortung für den stark wachsenden Marktführer. Die Verstärkung der Führung verbindet das Unternehmen mit Investitionen in neue Geschäftsfelder.

"Mein Sohn Roland und mein bisheriger Assistent Matthias Buß haben in den vergangenen Jahren einen prägenden Einfluss auf das Unternehmen gehabt. Daher ist es nur konsequent und zielführend, dass beide zu Geschäftsführern bestellt worden sind", sagt Dr. h. c. Peter Jentschura, der den Vorsitz der Geschäftsführung einnimmt.

Roland Jentschura, bisher Leiter Verkauf und Vertrieb bei P. Jentschura, und Matthias Buß, bisher Assistent der Geschäftsleitung, stehen vor allem für eines: Kontinuität.

"Nicht nur personelle Kontinuität, sondern auch Kontinuität in Bezug auf die Unternehmensphilosophie, die Unternehmenskultur und den Führungsstil", erklärt Dr. h. c. Peter Jentschura. "Durch den Ausbau der Geschäftsführung werden sich die Entscheidungswege in unserem expandierenden Betrieb nicht verlängern. Vielmehr werden wir im Team die Marke, die Produkte und die Philosophie noch besser repräsentieren."

Roland Jentschura, dem die inhaltlich-strategische Ausrichtung des Unternehmens obliegt, ergänzt: "Wir haben viele Ideen und vor allem Ziele für die Zukunft. Den Wachstumskurs beizubehalten, innovative Produkte zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen - national wie auch international."

"Das alles und noch viel mehr, nun verteilt auf mehrere Schultern, wollen wir motiviert und voller Überzeugung angehen", ergänzt Matthias Buß, der sich als Vertriebsgeschäftsführer um eine noch stärkere Marktdurchdringung kümmern wird.

www.p-jentschura.com

Jentschura International GmbH

Die Jentschura International GmbH ist ein weltweit agierender Entwickler und Hersteller von basischen Körperpflegeprodukten und basenbildenden Lebensmitteln. Die Geschäftsführung und das Management haben ihre Zentrale in Münster-Albachten in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Die im Januar 2009 in Betrieb genommene neue Produktion ist in Münster-Roxel angesiedelt.

Rund 100 Mitarbeiter sind für das 1993 gegründete Familienunternehmen tätig. Dieses beliefert mit seinen Produkten neben dem deutschen Inlandsmarkt vorrangig die europäischen Nachbarländer sowie Russland, Taiwan, Korea, Canada und die USA. In insgesamt 26 Länder exportiert der internationale Marktführer, der Auslandsdependancen in der Schweiz und in Mexiko unterhält, seine Produkte und Konzepte für Schönheit, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Regeneration. Die Jentschura International GmbH ist unter anderem offizieller Berater und Ausrüster des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV), des GIANTSwiss- Team.ch, des Cucuma-Profi-Triathlon-Teams sowie international erfolgreicher Läufer, Radsportler, Triathleten und Kraftsportler. Das Unternehmen betreibt darüber hinaus das

"Medical Wellness"-Konzept "Jentschura's Regenata". Die Regenata ist eine ganzheitliche Reinigungs- und Regenerierungskur, die in Hotels und Instituten in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz angeboten wird. Weitere Informationen zum Unternehmen und zum Produktportfolio sind im Internet abrufbar unter:

- www.p-jentschura.com
- www.regenata.com
- www.jentschura-sport.com
- www.salulleza.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Disclaimer