Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 64335

Georgische Fußball-Nationalmannschaft in JAKO

(lifePR) (Mulfingen - Hollenbach, ) Teamsportexperte JAKO freut sich über eine weitere Nationalmannschaft unter den mehr als 150 Sponsoring-Mannschaften. Die Georgian Football Federation (GFF) ist bereits der dritte Fußball-Verband, der auf das Teamsportkonzept von JAKO vertraut.

Ab Samstag geht die georgische Mannschaft in der WM-Qualifikationsgruppe 8 auf Punktejagd - in JAKO-Trikots. Bis Juni 2010 läuft der Kontrakt zwischen dem deutschen Trikothersteller und den georgischen Elitekickern. Nicht nur die A-Nationalmannschaft wird mit hochwertigen Produkten aus dem Hause JAKO versorgt, auch alle Jugendnationalmannschaften und die Verbandsteams werden künftig das Trikot mit dem Emblem der Flüsse tragen.

Die schwere Aufgabe, sich zum ersten Mal für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren, kann also mit voller Kraft angegangen werden. Optisch dürfte das von jetzt an kein Problem mehr sein. Mit dem Top-Trikot PRO in individueller Ausführung - das Logo des georgischen Verbandes ist im Funktionsmaterial fein sublimiert - sind die Roten bestens aufgestellt.

Weltmeister Italien wartet

Nach dem Auftakt am 6. September 2008 gegen Irland folgt in der WM-Qualifikation gleich das ersehnte Duell: Weltmeister Italien empfängt die vom Argentinier Hektor Cuper trainierte Auswahl am kommenden Mittwoch. Eine schwere Aufgabe. Doch die junge Elf hat in der Vergangenheit häufig bewiesen, dass sie für Überraschungen gut ist. Das mussten auch die Italiener schon leidlich erfahren. In der Qualifikation für die WM 1998 strauchelte der Topfavorit gegen Georgien und musste sich am Ende mit einem Remis begnügen. Ob es letztendlich tatsächlich für die WM-Qualifikation reicht, ist nicht nur von den Partien gegen den amtierenden Weltmeister abhängig. Irland, Montenegro, Bulgarien und Zypern sind die weiteren Gegner die mit Cuper's Elf um die Qualifikation zu den globalen Titelkämpfen ringen.

Eine starke Partnerschaft

"Ein super Angebot, das JAKO uns da vorgelegt hat. Die große Flexibilität und die sehr individuelle Beratung haben uns einfach überzeugt", sagt Verbandschef Nodar Akhalkatsi. Akhalkatsi hat mittlerweile sogar seinen Hauptwohnsitz in Heidelberg und wohnt damit in der Nähe des JAKO Hauptquartiers in Hollenbach. Klar, dass sich die Absprache der neuen Partner so unkompliziert gestaltet.

Ausstatter JAKO, der mit gewohnt sportlicher und modischer Optik auch die Anhänger der georgischen Elf mit Fanartikeln begeistern wird, hofft auf spannende und erfolgreiche internationale Spiele.

Einen ersten Eindruck von der georgischen Elf können sich alle deutschen Fußballfans bereits am kommenden Samstag verschaffen. Zum Start der WM-Qualifikation werden die Georgier aufgrund der politischen Situation, nicht im eigenen Land antreten. Das Spiel gegen Irland findet im Mainzer Stadion am Bruchweg statt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Künstler gestalten die neue ungewöhnliche GERMENS-Hemdenkollektion

, Fashion & Style, GERMAGZ-Verlag, Inhaber René König

„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert“. Oskar Wilde Unter dieser Maxime präsentiert GERMENS wieder...

Der neue Style von Künzli

, Fashion & Style, Künzli - SwissSchuh AG

Ein neues authentisches Design verleiht den edlen Sneakers eine unverkennbare Künzli Handschrift. Frische Schuhtypen laden die junge Zielgruppe...

Luxus-Zeitmesser aus Regensburg begeistern Uhrenliebhaber auf der ganzen Welt

, Fashion & Style, NewsWork AG

Vor den Toren Regensburgs fertigt die Uhrenmanufaktur Damasko jedes Jahr in Handarbeit rund 2.500 hochwertigste Zeitmesser für anspruchsvolle...

Disclaimer