Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154028

WDR4 Rhythmus der Nacht Volume 7

(lifePR) (Köthen, ) Nach 6 erfolgreichen Folgen der beliebten Compilationserie WDR4 Rhythmus der Nacht wechselt die Veröffentlichung mit Volume 7 erstmals von DA Music zu EMM.

"Rhythmus der Nacht" hat als 4stündige, wöchentliche Radioshow auf WDR4 absoluten Kultcharakter bekommen im Laufe der letzten Jahre. In der Sendung stellt ein 4köpfiges Moderatorenteam allwöchentlich zum einen die angesagtesten Discotheken-Hits aus dem Bereich tanzbarer Schlager und Discofoxbereich vor, aber zum anderen auch Oldies und Klassiker in raren Versionen. Was die Sendung und das Compilation-Konzept unterscheidet ist die Abgrenzung, das in der Show und auf der CD nur spezielle Mixe und Discothekenversionen der jeweiligen Songs vorgestellt werden.

WDR4 Rhythmus der Nacht Volume 7 beinhaltet die aktuellen Top Hits von Schlager & Partygrößen wie Andrea Berg, Michael Wendler, Jürgen Drews, DJ Ötzi, Olaf Henning, Andreas Martin, NIC und vielen anderen. Dazu gibt es Klassiker von u.a. Purple Schulz, Fux, Michelle & Reim in speziellen Extended oder Dance-Versionen.

Als absolutes Highlight darf natürlich nicht Schlager-Superstar HELENE FISCHER fehlen. Extra für die CD wurde von ihrem neuen Song "Hundert Prozent" ein neuer "Hejo Friesen Mix" angefertigt. On top gibt es weitere exklusive Mixe von Christian Petru, Diana Sorbello, Brunner & Brunner, Neue Zeiten und Jörg Bausch.

Quelle: Emi Music

Mehr Infos auf www.emimusic.de und www.wdr.de/radio/wdr4

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer