Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 343835

Angela Novotny - Spiegelbild der Zeit

(lifePR) (Köthen, ) Aus ihrem aktuellen Album "Herzenswunsch" wurde nun eine weitere Radiosingle "Spiegelbild der Zeit" ausgekoppelt. Der traumhaft moderne poppige Schlager erzählt von wunderbaren Erinnerungen, die eine reifere Frau in frühester Jugend erlebt hatte.

Romantische Zeilen wie z.B. "Spiegelbild der Zeit und ein Gefühl das bleibt" oder aber "Einen Augenblick kommt das was war zurück" zeigen uns, dass man immer wieder an etwas zurückdenken muss, was sich vielleicht tief in unseren Herzen eingebrannt hat. Man träumt sozusagen davon, was einst gewesen war. Dabei stellt man sich immer und immer wieder die Frage: Was ist wohl heut aus ihm geworden? Ob er auch heut noch an mich denkt?

Fragen über Fragen, die leider keiner beantworten kann und wird. Die Erfolgsproduzenten Francesco Bruletti und Felice Pedulla haben dieses musikalische Meisterwerk für Angela Novotny aus Sachsen Anhalt geschrieben. Die Radiosingle "Spiegelbild der Zeit" verzaubert uns mit einer Melodie, die sich sofort in die Gehörgänge festsetzt und die moderen Gitarrenklänge verleihen der einzigartigen Stimme von Angela Novotny noch das passende Flair. Die wunderbare Geschichte wurde im übrigen von dem jungen Textdichter Marec Pacena geschrieben.

Vor dem Stress des Alltags entfliehen, tut jeder einmal und einen Moment lang wirft man einen Blick in den Spiegel und die Erinnerungen sind wieder da, z.B. an die frühe Kindheit oder Jugend, je nachdem was einem im Leben stark geprägt hat. Träume sind erlaubt und warum nicht auch einmal an das austauschen heißer und inniger Küsse oder an die erste große Liebe? Berührende Momente, die man selbst vielleicht als einzigartig empfindet. So intensiv, so zierlich und so einfühlsam hat man Angela Novotny noch nicht erlebt und mit dem "Spiegelbild der Zeit" wird sie sicherlich die Herzen vieler Hörer erreichen. Im "Spiegelbild der Zeit" ist ein Song mitten aus dem Leben, welches Angela Novotny mit ihrer einzigartigen Stimme präsentiert.

Quelle: Daniela Jäntsch

Weitere Informationen: www.angela-novotny.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer