Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66142

Launch Veranstaltung zur TranzX PST Roadshow auf IFMA'08

(lifePR) (Bad Nauheim, ) Die JD Gruppe, Hersteller von Fortbewegungsmitteln und Fahrradkomponenten, kündigt die Einführung der TranzX PST Roadshow an, welche die Bekanntheit des Branchen führenden Produktlinie für Sensor gesteuerte Antriebssysteme steigern soll.

Die Grassroots Marketinginitiative wird ausgewählte Events und Händler in ganz Europa besuchen, um Kunden Ihre Botschaft direkt auf die Straße und direkt an Ihre Kunden bringen zu lassen. Das Konzept ist Teil eines umfangreichen Marketingprogramms, welches die JD Gruppe Herstellern (OEMs) zur Verfügung stellt, um Ihre Produkte zu unterstützen und den verkauf anzuregen.

Die Roadshow ist ein komplettes, einzigartige und effektive Promotion Maßnahme, um Händler, Fachleute und Konsumenten in jeder Hinischt mit der TranzX Power Support Technology vertraut zu machen. Roadshow Besucher können die TranzX PST Produktpalette und Ihre Vorteile in einem interaktiven Umfeld erleben. Ebenso können Teilnehmer das einzigartige Fahrgefühl eines elektrischen Fahrrades ausprobieren, Kenntnisse über die Funktionsweise des Systems erlangen und hinsichtlich Ihrer Ansprüche und Wünsche an ein Antriebssystem optimal beraten werden.

Das Kunden orientierte Marketingprogramm, erstellt von ITMS Marketing GmbH, bekräftigt das Markenimage von TranzX PST und garantiert ein konsequentes und hoch qualitatives Käufererlebnis. Es ist eine perfekte Möglichkeit für die OEMs, ein Programm einzusetzen, dass die Interaktion zwischen Händler und Konsument fördert.

Dank seines einzigartigen Designs, Ausführung, Equipments und seiner internen und externen Aufmachung kommuniziert die Show vor Ort perfekt die TranzX PST Produktfamilie. Bestehend aus speziell modifiziertem Tourfahrzeug, einem Event-Zelt und Accessoires wie Flaggen, einem Systemkomponenten-Display, diversen Marketing Material, Broschüren und Testfahrrädern, ist die Roadshow eine professionel ausgerüstete Attraktion, um Interesse zu wecken und Sales Möglichkeiten aufzudecken.

Auf der IFMA findet die Launch Veranstaltung zur TranzX PST Roadshow statt, zu der zahlreiche bestehende als auch interessierte Kunden geladen sind.

ITMS Marketing GmbH

Die JD Gruppe entfachte den letzten großen Modetick des 20. Jahrhunderts, als sie den Razor und JD Bug Kick Scooter einführten. Das Forbes Magazin setzte JD's leichtgewichtige Aluminium-Miniscooter auf eine Ebene mit den Crayola Crayons und den Beanie Babies als eines der 10 bekanntesten Spielzeuge des Jahrzehntes.

1986 startete die JD Gruppe in Chang Hua, Taiwan, als Hersteller von hochwertigen Aluminium Fahrradrahmen und Fahrradteilen, welche weltweit unter dem Namen TranzX, einem bekannten Markennamen für Fahrradteile produziert und vermarktet werden.

Heute gehört die JD Gruppe zu den weltweit führenden Unternehmen bei der Entwicklung von innovativen Fortbewegungsmitteln mit einer Vielzahl von Qualitätsmarken in unterschiedlichen Produktkategorien. Diese Marken beinhalten: JD Bug, CityBug, JD Razor und TranzX. Alle Produkte die von der JD Gruppe hergestellt werden versprechen höchste Qualität und spiegeln JD's Ruf, seit mehr als zwei Jahrzehnten auf höchstem Standard zu produzieren, wieder.

Als OEM-Zulieferer produziert die JD Gruppe Produkte für viele der weltweit führenden Marken, wie Coca Cola, Ferrari, Kawasaki, Pride Mobility, Razor, Red Bull und Swiss Army.

Die JD Gruppe verfügt über Niederlassungen in Taiwan, China, Japan, Deutschland und den USA. Das Konglomerat betreibt drei Werke in Taiwan und China.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone Reifen mit Run Flat-Technologie als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Lexus hat für den neuen Luxus Coupé LEXUS LC 500 und LC 500h Run Flat-(RFT)-Reifen von Bridgestone gewählt. Das weltweit führende Unternehmen...

TÜV SÜD Tschechien eröffnet DYCOT-Testlabor für OEM in Mittel- und Osteuropa

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD hat ein neues Entwicklungslabor für OEM in Tschechien eröffnet. Im Dynamic Component Testing (DYCOT)-Labor können die TÜV SÜD-Fachleute...

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Disclaimer