Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542716

Investitionsbank Berlin unterstützt "Lange Nacht der Startups"

(lifePR) (Berlin, ) Am 5. September 2015 ist es wieder so weit: Auf der dritten "Langen Nacht der Startups" in Berlin werden rund 150 Startups aus aller Welt ihre Produkte und Leistungen präsentieren. Unterstützt wird das Event auch in diesem Jahr wieder von der Investitionsbank Berlin (IBB). Veranstalter ist die Deutsche Telekom; Partner sind neben der IBB Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Lufthansa Innovation Hub, Microsoft und die Agentur on the rock.

Unter der Webadresse www.startupnight.de können sich Gründerinnen und Gründer ab sofort um eine Teilnahme bewerben. Voraussetzung ist, dass sie bereits ein Produkt bzw. eine Dienstleistung am Markt anbieten. Bewerben können sich Gründer aus den Bereichen Commerce/Retail/Fashion, Communication, Entertainment, Data Analytics, Food/Lifestyle, Automotive/Travel & Transport, FinTech, Internet of Things, Wearables, Health, Security und Energy. Die Teilnehmer haben auf der Langen Nacht der Startups die Möglichkeit, potenziellen Kunden und Investoren ihre Geschäftsidee auf kreative Weise vorzustellen, neue Partner zu finden und weltweit neue Märkte zu erschließen.

Die Veranstaltung findet in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom, dem Ludwig Erhard Haus der IHK und der Digital Eatery von Microsoft statt. Sie startet um 9 Uhr mit einer Konferenz im Ludwig Erhard Haus. Bis 17 Uhr finden dort englischsprachige Fachvorträge, Workshops und Diskussionsrunden, u. a. zu Gründung, Finanzierung, Marketing, Vertrieb und Partnering, statt. Organisiert wird die Konferenz vom Telekom Inkubator hub:raum. Zwischen 17 Uhr und Mitternacht präsentieren sich die teilnehmenden Jungunternehmen an den drei Standorten der Berliner Öffentlichkeit, potenziellen Kunden und Investoren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Concept1: Desaster für die Anleger

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Ausgeträumt haben Anleger, die sich auf Jens Blaume und sein Anlageunternehmen Concept 1 verlassen haben. Zweistellige Renditen wurden versprochen....

Land investiert 15,25 Millionen Euro in Baumaßnahmen am Städtischen Klinikum Karlsruhe

, Finanzen & Versicherungen, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat Fördermittel des Landes in Höhe von 15,25 Millionen Euro für vorbereitende Baumaßnahmen für...

Mit personellen Weichenstellungen ins Vertriebsjahr 2017

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Im 40. Jahr ihres Bestehens stellt sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) zum 1. März 2017 auch personell neu auf. Das Unternehmen,...

Disclaimer