Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 342306

Neu: Das Invacare Flex 3 Rückensystem für Multifunktions-Rollstühle

Besonders geeignet für Individualversorgung und Wiedereinsatz

(lifePR) (Isny, ) Das neue Invacare Flex 3 Rückensystem wurde speziell für Multifunktions-Rollstühle der Rea Azalea Familie entwickelt und ist an unterschiedliche Nutzer mit unterschiedlichen Körperformen anpassbar. Es kann so eingesetzt werden, dass es für jeden Körperbau eine sichere und stabile Unterstützung bzw. Positionierung ermöglicht.

Neben verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten des Sitzes bietet die Azalea Familie mit dem neuen Rückensystem nun auch umfangreiche An-passungsmöglichkeiten der Rückenlehne. Auf diese Weise können Multi-funktions-Rollstühle an Nutzer mit jedem Körperbau individuell angepasst werden. Für Nutzer bedeutet dies eine optimale Individualversorgung und Fachhändlern stehen nun Stühle zur Verfügung, die auf Grund ihrer multi-variablen Einstellungsmöglichkeiten optimal für den Wiedereinsatz geeig-net sind. Die Rea Azalea Modelle mit Flex 3 Rückensystem sind auch als Lösung für den Klinikalltag geeignet, da sie einfach und schnell auf unter-schiedliche Personen angepasst werden können.

Anmerkung des Herstellers:

Informationen zum neuen Flex 3 Rückensystem gibt es auch unter www.invacare.de unter Invacare Videos. Die korrekte Anpassung eines Multifunktions-Rollstuhls sollte stets durch einen erfahrenen Therapeuten oder Fachberater erfolgen. Hilfestellung zur Anpassung bietet das Video "13 Schritte zu einer guten Sitzposition bei Multifunktions-Rollstühlen" und die dazugehörige Beschreibung auf www.invacare-rea.com. Das Flex 3 Rückensystem ist seit April 2012 erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zahnzwischenraumreinigung hoch drei:

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Die einen nennen sich das Original, bei den anderen verliebt sich das Zahnfleisch, die nächsten bezeichnen sich als Vorreiter. TANDEX erhält...

Zahnzwischenraumkaries? Nicht mit uns!

, Gesundheit & Medizin, Tandex

Gute Mundhygiene und zahnärztliche Prophylaxe haben Karius und Baktus weitgehend vom Platz verwiesen. Dies bestätigte jüngst die fünfte Deutsche...

Südwest-Ärztekammern sind sich einig: "Wir müssen mehr Anstrengungen für den Ärztenachwuchs unternehmen!"

, Gesundheit & Medizin, Landesärztekammer Hessen

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landesärztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz...

Disclaimer