Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61653

Innovative Ambient Media Kampagne von Scoorilla für Beck's Ice

(lifePR) (Berlin, ) Die Berliner Ambient Media Agentur Scoorilla GmbH setzte für Becks's Ice eine ganz besondere mobile Out of Home Kampagne um und bewarb mit ihren CitylightScootern in den Hamburger Ausgehvierteln Altona, Schanze und Kiez das neueste Getränk der bekannten Großbrauerei.

Scoorilla, die Agentur für bewegende Werbung, realisierte für Beck's Ice in Hamburg eine Kampagne ganz besonderer Art. Nach gemeinsamer Planung und Ideensammlung mit den Agenturen von Beck's, Grabarz Sales sowie Jost von Brandis (JvB) wurde die Realisierung der Kampagne aus einer Hand geliefert: Für die CitylightScooter wurden überdimensionale Beck's Ice-Flaschen-Aufbauten entworfen, die - angehängt an die mobilen CitylightScooter - bereits wenige Wochen später die Zielgruppe in Hamburg begeisterten. Zusätzlich setzte Scoorilla mehrere Bluetooth-Sender ein, die - eingebaut in die Anhänger der CitylightScooter - den Song sowie den Werbeclip von Beck's Ice auf die Handys interessierter Passanten sendeten. Dabei griff Scoorilla auf die Expertise und die hochwertigen Produkte von Hiwave, Softwareentwicklungsunternehmen für Mobile Marketing, zurück und konnte die Passanten mit dem kostenlosen Download der Beck's Ice-Contents erfreuen.

Die Roller-Kampagne wurde von der Ambient Media-Agentur Ambermedia und deren Ambersticks begleitet und sorgte im hanseatischen Nachtleben für neugierige Blicke und amüsierte Passanten. Beck's Ice nutzte dabei im vollen Umfang die Zusatzangebote von Scoorilla: Neben Scooter Advertising begleitete der Beck's Ice Song die Ambient-Kampagne, via Bluetooth wurde der Download des Beck's Songs sowie des Videos ermöglicht und die CitylightScooter sowie die 2,8 Meter hohen Beck's-Flaschen sorgten durch eindrucksvolle Beleuchtung für einen spektakulären Auftritt bei Nacht. Mittels mobilem GPS-Tracking wurde die Kampagne genau dokumentiert und ermöglichte so nach Aktionsende die anschauliche Visualisierung der gefahrenen Routen.

inovisco Mobile Media AG

Die Scoorilla GmbH wurde im Februar 2006 von Geschäftsführer Jan Hoffmüller unter dem Namen Look Media GmbH gegründet. Sie gehört einem internationalen Verbund von Look-Media-Unternehmen mit insgesamt 15 Ablegern, u.a. in Australien, Korea, USA, Großbritannien, Dänemark und Spanien, an. Scoorilla bringt damit ein hierzulande kaum bekanntes Werbemedium aus Australien nach Deutschland: Mobile Ambient-Werbung mit Vespa-Rollern. Durch ihre Flexibilität und Mobilität transportieren die "Citylight-Scooter" die Werbebotschaft gezielt an die Orte, an denen sich die Zielgruppe aufhält, und hinterlassen durch ihre aufmerksamkeitsstarke Erscheinung einen bleibenden Eindruck. Neben den Citylight-Scootern bietet Scoorilla ein ausgewähltes Spektrum weiterer innovativer mobiler Werbemittel, wie WalkingBoards, CyberLightposter, Promo- Massagen und GuerillaCards. Bislang führte das Unternehmen erfolgreiche Werbekampagnen für u.a. PUMA, Palm, Hochtief und Media Markt durch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer