Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66323

Wandern und Schlemmen: Neuheiten und Trends

(lifePR) (Remagen, ) Gerade in der Erntezeit Herbst passen Wandertouren und eine zünftige Einkehr ausgezeichnet zusammen. Wer dabei mal etwas Neues erleben möchte, findet hier die besten und ausgefallensten Trends des Herbstes - für die etwas andere Wanderung und die etwas andere Einkehr. Zusammengestellt wurden die Erlebnisse vom Wanderverbund "Best of Wandern".

Best of Wandern, ein Zusammenschluss neun europäischer Wanderdestinationen und führender Outdoorhersteller, bietet in diesem Herbst besondere Programme und Events für Wanderer, die Naturerlebnisse gerne mit guter Küche verbinden, getreu dem Motto "Wandern und Schlemmen".

Doch nicht nur "klassisches" Schlemmen in Kombination mit Wild, Wein oder Pilzgerichten steht im Herbst auf dem Programm: auch ungewöhnliche "Schlemmer-Trends" hat der Verband für Outdoor-freunde ausgewählt. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Vollmondwanderung mit anschließender Stärkung bei einem Bärlauch-Fondue? Oder einem per Audioguide geführten Schlemmerbummel über einen traditionellen Wochenmarkt?

Hier einige Vorschläge zum "Wandern und Schlemmen mal ganz anders":

Trendthema 1: Kräuterhotel in Winterberg
Im Best of Wandern-Hotel "Züschener Bauernstube" im Sauerland finden Gäste nicht nur in den Speisen frische Kräuter: mit allen Sinnen kann man hier die wohltuende Wirkung von Kräutern wie Salbei, Melisse oder Minze, aber auch eher unbekannten Kräutern wie Zitronenkraut und Ananasminze kennen lernen.
Die Gästezimmer des familiären Elf-Zimmer-Hauses sind jeweils einem typischen Kraut gewidmet und entsprechend dekoriert. Im hauseigenen Kräutergarten erfährt man allerlei Wissenswertes zum Geschmack, Einsatz und der Heilwirkung einer Vielzahl unterschiedlicher Kräuter. Und wer mehr wissen will, kann mit Hotelchefin Elke Kappen auf einen ausgedehnten Kräuterspaziergang gehen. Ausklingen lassen kann man den Tag am besten bei Kräuterpfannkuchen mit Schinken oder Waldmeistertörtchen. Und das passende Souvenir? Das kann man gleich in der hauseigenen Konditorei kaufen (Tipp der Redaktion: Thymian- und Lavendelgebäck mit Schokolade).

Preis pro Person/Nacht inklusive Frühstück: ab 33,- €. Weitere Infos und Kontakt: www.best-of-wandern.de und www.winterberg.de

Trendthema 2: Wandern und genießen im Lichte des Vollmondes
Im Herzen des Sauerlandes, in der Ferienregion Winterberg, ist in diesem Herbst alles "echt lecker": Unter diesem Motto präsentiert sich die Best of Wandern-Destination in Zusammenarbeit mit dem Club der Köche Hochsauerland-Winterberg - um Einwohnern wie Gästen gleichermaßen die Spezialitäten der Region in ausgewählten gastronomischen Betriebe näher zu bringen.
Besonderes Highlight: Zwei Vollmondwanderungen, am 15. September und am 14. Oktober, bei denen man die Naturschauplätze des Sauerlandes auf dem Schluchten- und Brückenpfad im mystischen Licht des Vollmondes kennen lernt. Geführt wird die Tour vom Kurpark-Wirt Peter Korn. Nach (oder auf Wunsch vor) der Wanderung gibt es aber eine besondere Stärkung: Ein herzhaftes Käse-Bärlauch-Fondue, bereitet aus den frischen Pflanzen wildwachsender Bärlauchfelder.

Weitere Infos zu den "echt lecker!"-Aktionen erhalten Sie auf www.winterberg.de.
Weitere Informationen zur Region gibt es auf www.best-of-wandern.de

Trendthema 3: Haute cuisine und Hausmannskost im Schwarzwald
Unter Gourmets ist Baiersbronn schon seit Jahren eine der ersten Adressen: Seit 1980 ist der berühmte Koch Harald Wohlfahrt Chef de Cuisine der Traube in Tonbach. Für seine erlesenen Kreationen erhielt das Restaurant insgesamt drei Michelin-Sterne. Zwei weitere Sterneköche folgten - mit Claus-Peter Lumpp (Hotel Bareiss) und Jörg Sackmann (Restaurant Schlossberg) präsentiert sich hier auf engstem Raum erlesene Kochkunst mit insgesamt sieben Michelin-Sternen.
Doch die Tourismusgemeinde Baierbronn besinnt sich nun auch verstärkt ihrer traditionellen Wurzeln: Insgesamt drei bewirtschaftete Wanderhütten, die Satteleihütte auf dem Rinkenberg, die Glasmännlehütte auf dem Stöckerkopf und das Löwen's Panoramastüble bei Schwarzenberg entstanden in den letzten zwei Jahren. Sie verpflegen den müden Wanderer mit Schmankerln wie Schwarzwälder Schinken mit Bauernbrot oder schwäbischen Maultaschen.
Hier findet sich also für jeden Gaumen das Richtige. Los wird man die genossenen Kalorien am besten auf einer Rundwanderung durch die ausgedehnten Fichtenwälder und Wiesen der Region.

Infos und Kontakt: www.best-of-wandern.de oder www.baiersbronn.de

Trendthema 4: Audiostreifzüge durch die Alpenstadt Chur
Chur - älteste Stadt der Schweiz, Hauptstadt des Kantons Graubünden und seit kurzem Schauplatz für eine Stadtführung der besonderen Art: kostenfreie Audioführungen, die man vom Internet aufs Handy oder den MP3-Player laden kann, führen zu den kulinarischen und historischen Highlights der Stadt. Die individuelle Stadtführung samt Stadtplan führt durch die autofreie Altstadt, über den traditionellen Wochenmarkt und zeigt die typischen Spezialitäten der Region auf: beispielsweise in der Zuckerbäckerei am Obertor und der Wurstmacherei Schiesser, bekannt für Spezialitäten wie Bündnerfleisch.
Das Tolle an der Führung: Man kann jederzeit eine Pause einlegen, um ausgiebig zu kosten, einzukaufen und zu entspannen. Krönender Abschluss: die Drogerie Ulllius, wo bereits seit Jahrzehnten der Churer Röteli, ein würziger Likör, hergestellt wird.

Der Audioguide "Chur" inklusive Bummel über den Wochenmarkt (bis 27. Oktober) ist auf www.churtourismus.ch/audioguide.cfm erhältlich oder kann für eine Leihgebür von 9 € samt Audiogerät im Churer Tourismusbüro entliehen werden.

Weitere Infos zur Wanderdestination "Graubünden/am jungen Rhein": www.best-of-wandern.de und www.brigels.ch

Best of Wandern auf einen Blick
Best of Wandern ist ein Zusammenschluss von Outdoorexperten aus drei Branchen:

Tourismusregionen - neun Destinationen in ganz Europa garantieren landschaftlichen Reiz, übersichtliche Wegenetze und einheitliche Schwierigkeitsskalen: Ammergauer Alpen, Baiersbronner Wanderhimmel, Sächsische Schweiz, Vogtland Panorama Weg, Ferienwelt Wintersberg, das Ötztal in Österreich, Südtirols Süden in Italien, Graubünden / Am jungen Rhein in der Schweiz sowie die Region Mullerthal in Luxemburg.

Outdoorequipment - die anerkannten Marktführer wie Lowa, Vaude, Zeiss, Tubbs und Euroschirme lassen ihre Produkte in den Best of Wandern-Testcentern "live" erlebbar werden und verleihen sie kostenfrei. Informationen zu Wanderwegen und Routen lassen sich optisch im 3D-Film über die interaktive Routenplanungs-Software MagicMaps abrufen.

Vertrieb - Vertriebspartner DERTOUR und Unterwegs sorgen dafür, dass der Kunde die richtigen Informationen und Produkte für das geplante Outdoorerlebnis erhält.
www.best-of-wandern.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wer feiert schon am Freitag Bescherung?

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Endet das Jahr genauso gut wie es angefangen hat? Wer den Eurojackpot knackt, kann schon zwei Wochen vor Weihnachten Bescherung feiern. Rund...

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

Disclaimer