Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67551

Bergische IHK bietet Insolvenzberatung an

Einzelgespräche für IHK-Mitgliedsunternehmen

(lifePR) (Wuppertal (Elberfeld), ) Am Dienstag, 30. September 2008, informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid wieder über die Chancen und Risiken eines Insolvenz-verfahrens. Wie an jedem letzten Dienstag im Monat können sich insolvenzbedrohte IHK-Mitgliedsunternehmen in bis zu 30-minütigen Einzelgesprächen über alle wichtigen Fragen zum Thema informieren. Die Gespräche finden zwischen 14:30 und 16:30 Uhr in der IHK-Hauptgeschäftsstelle in Wuppertal, Heinrich-Kamp-Platz 2, statt. Gesprächspartner ist Roland Dingerkus, Insolvenzberater der S.I.B., Solingen. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der bergischen IHK unter der Telefonnummer (0202) 2490-401 (Christine Haas).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hotellerie & Gastronomie – Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal steigt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Wesensmerkmale an ein gutes Hotel ändern sich laufend. Ursprünglich stand die Bettenvermietung als Übernachtungsmöglich­keit im Vordergrund,...

Beste Karrierechancen auch ohne Studium

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Derzeit sind mehr Studenten an den Universitäten eingeschrieben denn je. Deswegen ist auch die Zahl der Studienabbrecher automatisch höher denn...

Als Sportfachwirt (IHK) in der Spitzenliga mitspielen!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jeder Verein braucht einen Fachmann bzw. eine Fachfrau, die die Geschicke des Vereins auf wirtschaftlicher Ebene erfolgreich lenkt. In dieser...

Disclaimer