Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545216

Diskussionsrunde TTIP: Unternehmen gestalten die transatlantische Partnerschaft

IHK-Veranstaltung am 13. Juli 2015 in Freiburg

(lifePR) (Freiburg, ) Der Untergang des Abendlandes oder die Chance für eine langfristige, stabile wirtschaftliche Wertordnung. Noch nie wurde ein Handelsabkommen, das die Europäische Kommission im Auftrag der Mitgliedsstaaten verhandelt, von so hohem öffentlichem Interesse begleitet und diskutiert. Warum berührt uns dieses Abkommen derart? Was wird derzeit konkret verhandelt? Welche Einfluss haben Bürger und Unternehmen? Was würde ein Abbruch der Verhandlungen bedeuten? Welche Rolle spielen unsere mittelständischen Unternehmen und mit welchen Handelshemmnissen stehen Sie tatsächlich gegenüber?

Die IHK Südlicher Oberrhein möchte mit Unternehmern und allen Interessierten ins Gespräch kommen und lädt am Montag 13. Juli um 09:00 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung in ihre Räume in Freiburg ein. Zu Gast ist Felix Neugart, Außenhandelsexperte des DIHK in Berlin, der u.a. als Mitglied der TTIP-Advisory-Group der Europäischen Kommission die Verhandlungen begleitet.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Programm und Anmeldung bei: IHK Südlicher Oberrhein, Lotzbeckstraße 31, 77933 Lahr, Christine Richmann, Tel.: 07821/2703-692, E-Mail: christine.richmann@freiburg.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer