Mittwoch, 25. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151909

Die IHK Schwaben informiert - IHK-Ticker

Trotz schwieriger Zeiten: Schwabens Top-Unternehmen halten an Ausbildung fest

(lifePR) (Augsburg, ) Investition in die Zukunft: Die 50 größten Ausbildungsbetriebe in Schwaben werden trotz schwieriger Zeiten auch 2010 wieder auf ihre Nachwuchssicherung setzen. Dies hat eine telefonische Blitzumfrage der IHK Schwaben ergeben. Die Betriebe halten an ihrer Ausbildungsengagement fest und werden das Angebot an Ausbildungsplätzen nicht reduzieren. Demnach können zum 1. September 2010 in den großen Betrieben so viele junge Menschen ihre Lehre aufnehmen, wie im Jahr zuvor. Über das Einstellungsvolumen in kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu drei Auszubildenden kann zum jetzigen Zeitpunkt für das Jahr 2010 noch keine Aussage getroffen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Afterwork-Wanderungen 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nach einem langen Tag wächst der Drang einfach mal raus zu kommen, die Sonne zu genießen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Vor diesem...

Brockentouren 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Er ragt heraus und ist bei guter Wetterlage aus unterschiedlichen Richtungen sichtbar, der Brocken. Eine Tour lohnt sich zu jeder Jahreszeit...

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Disclaimer