Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133148

Trotz Allergien die Ferien genießen

Veranstaltung zu neuen Zielgruppen im Tourismus

(lifePR) (Frankfurt, ) Barrierefreier Tourismus gehört zu den wachsenden und innovativen Segmenten innerhalb der Tourismuswirtschaft. Aus diesem Grund spezialisieren sich viele Reiseveranstalter auf diese Zielgruppe.

Die Veranstaltung "Brandenburg für Alle - barrierefreier Tourismus von Mobilitätseinschränkungen bis hin zur Nahrungsmittelunverträglichkeit" findet am Dienstag, dem 24. November 2009, ab 10 Uhr im Goethesaal der Industrie- und Handelskammer Cottbus statt.

Die Veranstaltung informiert über Besonderheiten der Kommunikation und Vermarktung barrierefreier Angebote, Trends und Perspektiven im Land Brandenburg. Teilnehmer lernen, ihre Angebote nach den verschiedenen Zielgruppen auszubauen und zu erschließen. Auf Grund verstärkter Nachfrage wird die Zielgruppe 'Menschen mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten' näher beleuchtet. Hier lautet das Thema "Eine gute Küche - besonders auch für Gäste mit speziellem Ernährungsbedarf".

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Überdurchschnittliche Zuwächse bei den Tourismuszahlen im Landkreis Reutlingen

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Um 6,3 % haben die Zahlen der Gästeankünfte Im Landkreis Reutlingen bis einschließlich November 2016 zugenommen teilt das Statistische Landesamt...

In Gammelbuxe auf Reisen: Sieben Jogginghosen-freundliche Urlaubsoasen weltweit

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Am21. Januar 2017 bekommt sie einmal mehr globale Anerkennung: die Jogginghose.Auch wenn Mode-Ikonen wie Viktoria Beckham und Michelle Obama...

Erste Auslandserfahrung in den Schulferien sammeln / Neue Ferienprogramme mit Stipendium von Experiment e.V.

, Reisen & Urlaub, Experiment e.V.

„Warum habe ich damals eigentlich keinen Schüleraustausch gemacht?“ fragen sich heute viele Eltern. Keine Zeit, kein Geld, keine Motivation –...

Disclaimer