Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62392

IHK: Unternehmen fordern wirtschaftlichen Klima- und Umweltschutz

(lifePR) (Osnabrück, ) "Unternehmen sind schon aus Eigeninteresse sparsame Energieverbraucher", stellt IHK-Geschäftsbereichstleiterin Dr. Sonja Gerlach mit Blick auf das aktuelle IHK-Unternehmensbarometer "Klima- und Umweltschutz aus Sicht der Unternehmen" fest. Danach haben in den letzten fünf Jahren fast 70 % der von der IHK befragten Unternehmen in effizientere Technologien investiert. Sie setzen dabei vor allem auf Maßnahmen, die der Umwelt nutzen, ohne die Wettbewerbsfähigkeit zu beeinträchtigen. Zu den häufigsten energiepoli-tischen Forderungen gehören der Umfrage zufolge längere Laufzeiten der Kernkraftwerke, die Förderung der Energieeffizienzberatung sowie ein sinnvoller Einsatz erneuerbarer Energien. Kritisch sehen die Unternehmen dagegen die Ökosteuer und die Lkw-Maut.

"Deutschland darf mit seiner Vorreiterrolle im Umwelt- und Klimaschutz den Bogen nicht überspannen", so Gerlach weiter. Sie verweist darauf, dass 11 % der Unternehmen wegen der Klima- und Umweltpolitik in den letzten fünf Jahren ihre Produktion im Inland eingeschränkt oder im Ausland ausgedehnt haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Einsatz für FEUERWEHRMANN SAM in der Commerzbank-Arena Frankfurt

, Freizeit & Hobby, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Am 27. Mai 2017 heißt es in der Commerzbank-Arena Frankfurt "Alarm, es kommt ein Notruf an, Feuerwehrmann Sam ist unser Mann"! Der beliebte Kinderheld...

Wer feiert schon am Freitag Bescherung?

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Endet das Jahr genauso gut wie es angefangen hat? Wer den Eurojackpot knackt, kann schon zwei Wochen vor Weihnachten Bescherung feiern. Rund...

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Disclaimer