Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65705

Wirtschaftsdelegation reist nach Saporoshje und Dnepropetrovsk

(lifePR) (Magdeburg, ) Am Sonntag, d. 14. September 2008, reist eine Wirtschaftsdelegation aus Sachsen-Anhalt mit 17 Teilnehmern nach Saporoshje und Dnepropetrovsk. Die von der InterCom Sachsen-Anhalt GmbH organisierte Reise wird durch den Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt, Thomas Pleye, sowie den Präsidenten der IHK Magdeburg, Klaus Olbricht, begleitet. Vor allem die Branchen Chemische Industrie, Maschinenbau und Elektrotechnik nutzen die Chance, Geschäftskontakte auf dem ukrainischen Markt zu knüpfen. Während der Reise sind Besuche der Wirtschaftszentren Saporoshje und Dnepropetrowsk geplant. Dnepropetrowsk hat sich über die letzten Jahre zu einem der führenden Wirtschaftszentren in der Ukraine entwickelt und belegte in der Bewertung der sozioökonomischen Entwicklung der ukrainischen Regionen durch das Wirtschaftsministerium der Ukraine den ersten Platz. Auch Saporoshje spielt eine führende Rolle in der nationalen Wirtschaft und gehört zu den Regionen, die die Grundlage des industriellen und landwirtschaftlichen Potentials des Landes bilden. Vorgesehen sind Kooperationsbörsen mit individuellen und firmenspezifischen Gesprächsterminen. Persönliche Firmenbesichtigungen bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich direkt vor Ort einen Eindruck von potentiellen Geschäftspartnern zu machen. In Dnepropetrovsk können sich die Teilnehmer auch von den Fortschritten bei den Vorbereitungen auf die Fußball-EM 2012 überzeugen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wussten Sie dass jede vierte Website im Internet auf WordPress basiert?

, Medien & Kommunikation, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

WordPress ist eine Software, welche es Ihnen ermöglicht eine Website über einen Browser zu erstellen und zu verwalten. 2003 wurde WordPress als...

Wie sich eine niederbayerische Kleinstadt auf den Weg in die „virtuelle Realität“ macht

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Sieben Millionen Euro will Eggenfelden in Niederbayern bis Ende 2020 in ein bundesweit einzigartiges Leuchtturmprojekt investieren, das vor allem...

Hamburger Unternehmerpersönlichkeit Martin Richard Kristek (44) verstorben

, Medien & Kommunikation, Care-Energy Verlag GmbH

Der Erfinder, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter verschiedener Unternehmen der Marke Care-Energy, Martin Richard Kristek, verstarb...

Disclaimer